Zum Inhalt springen
Inhalt

Grand-Slam-Turniere Bacsinszky verpasst die US Open

Schlechte Nachrichten von Timea Bacsinszky: Die Lausannerin kann nicht an den US Open teilnehmen. Grund sind Blessuren am Oberschenkel und am Handgelenk.

Timea Bacsinszky.
Legende: Fehlt in New Haven und New York Timea Bacsinszky. EQ Images

Timea Bacsinszky (WTA 24) sagte neben den US Open auch die Teilnahme am Vorbereitungsturnier in New Haven ab, wie die 28-Jährige auf Twitter schreibt.

Langwierige Handgelenksentzündung

Die bestklassierte Schweizer Tennisspielerin laboriert seit ihrem Drittrunden-Aus in Wimbledon an einer Verletzung im linken Oberschenkel. Dazu wird sie seit Ende des letzten Jahres von einer Sehnenentzündung am linken Handgelenk geplagt.

Wegen den Oberschenkelproblemen hat die Romande seit Wimbledon kein Turnier mehr bestritten. Nun schreibt sie: «Meinem Oberschenkel geht es viel besser, aber ich muss mit meiner Hand noch immer vorsichtig sein und einige Abklärungen machen.»

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.