Eine weitere «Night Session» für Federer

Roger Federer bestreitet an den US Open auch seine Viertelfinal-Partie in der «Night Session». Das Duell mit Gaël Monfils ist in der Nacht auf Freitag angesetzt (ab 02:25 Uhr live auf SRF zwei).

Roger Federer spielt einmal mehr nach dem Eindunkeln. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: König der Nacht Roger Federer spielt einmal mehr nach dem Eindunkeln. Keystone

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

TV-Hinweis

SRF zwei überträgt die Federer-Partie in der Nacht auf Freitag ab 02:25 Uhr live im Fernsehen und auf srf.ch.

Keine «Night Session» ohne Roger Federer - dies scheint in New York das Motto zu sein. Der Schweizer wird in der 5. Runde zum 5. Mal in der Nacht im Arthur Ashe Stadium spielen können.

Viermal haben die Organisatoren den fünffachen US-Open-Champion nun schon in der Nacht angesetzt. Einmal - in der 3. Runde gegen Marcel Granollers - hatte seine Partie zwar in der «Day Session» begonnen, wurde im 1. Satz aber wegen eines Gewitters unterbrochen und in der «Night Session» fortgesetzt.

Brillante «Nacht-Bilanz»

Federers Bilanz bei «Nacht-Spielen» in New York ist beeindruckend: Von 26 Begegnungen hat er deren 25 gewonnen. Im Head-to-Head mit dem Franzosen Monfils (ATP 24) liegt der Schweizer (ATP 3) mit 7:2 Siegen vorne.