Federer gegen Cilic – 2 Jahre danach

Roger Federer spielt am Mittwoch um 14:00 Uhr gegen den Kroaten Marin Cilic um den Halbfinal-Einzug in Wimbledon (live auf SRF zwei). Dabei werden Erinnerungen an die US Open 2014 wach.

Video «Tennis: US Open, Federer - Cilic, entscheidende Ballwechsel» abspielen

US Open 2014: Federer scheitert im Halbfinal an Cilic

3:41 min, vom 7.9.2014

Nach dem Out von Novak Djokovic scheint der Weg zum 18. Grand-Slam-Titel für Roger Federer geebnet. Hatten wir das nicht schon mal? Genau, an den US Open 2014. Herausgekommen ist es aber ganz anders.

Rückblende: Nach einem heroischen Kampf und einem 0:2-Satzrückstand schaffte es Federer in New York gegen Gael Monfils doch noch in den Halbfinal. Dort wartete Marin Cilic. Der Finaleinzug schien nur noch Formsache zu sein.

«  Ich habe in der Woche vor Wimbledon noch mit Cilic trainiert. »

Federer: «Gegen Cilic wird es Service, Volley, bumm, bumm»

2:08 min, vom 4.7.2016

Und als Djokovic im Halbfinal überraschend an Kei Nishikori gescheitert war, schien der Triumph an den US Open schon zum Greifen nah. Aber eben: Herausgekommen ist es ganz anders. Federer verlor zum ersten Mal gegen Cilic (3:6, 4:6, 4:6) und wartet bis heute auf einen weiteren Major-Titel.

22 Monate später stehen die Vorzeichen in Wimbledon nun ähnlich. Federer trifft – zwar einer Runde früher – zum 6. Mal in seiner Karriere auf Cilic. Djokovic ist raus, auf Murray würde er erst im Final treffen. Wieder scheint der Weg in den Final geebnet, zumal im Halbfinal Sam Querrey oder Milos Raonic – und eben nicht Djokovic – warten würde.

«  Service – und dann gleich volle Kanne auf den nächsten Ball. »

Federer weiss, dass er vor einer heiklen Aufgabe steht, was ihn erwartet und was bei ihm funktionieren muss, um in die Halbfinals einzuziehen.

  • «Ich habe in der Woche vor Wimbledon noch mit Cilic trainiert. In nur einer Stunde spielten wir fast 2 Sätze. Es war immer das Gleiche: Aufschlag, Vorhand, Aufschlag, Rückhand, Aufschlag, Volley, Ass, bumm bumm.»
  • «Ich gehe davon aus, dass es sehr ähnlich werden wird. Auch an den US Open hatte er so gegen mich gespielt. Service – und dann gleich volle Kanne auf den nächsten Ball.»
«  Cilic hat den lustigsten Coach auf der Tour. »
  • «In erster Linie muss ich schauen, dass ich gut serviere und keine Fehler mache. Und dann wird hoffentlich der Return funktionieren. Vor allem beim 2. Aufschlag soll er den Druck von mir spüren.»
  • «Ich bin gespannt, ich freue mich auf jeden Fall riesig auf das Duell. Cilic ist ein super Typ und er hat mit Goran Ivanisevic den lustigsten Coach auf der Tour.»

Gelingt Federer die Revanche gegen Cilic?

  • Ja, der Schweizer zieht in den Halbfinal ein.

    88%
  • Nein, Federer wird vom Kroaten «abserviert».

    12%
  • 3287 Stimmen wurden abgegeben

Sendebezug: Laufende Berichterstattung Wimbledon