Hingis stürmt in den Doppel-Halbfinal

Martina Hingis hat bei den US Open mit ihrer Doppelpartnerin Yung-Jan Chan den Halbfinal erreicht. Und: Die beiden Schweizer Junioren sind out.

Es war ein kurzer Auftritt auf Court 17, den Martina Hingis und Yung-Jan Chan im Viertelfinal hinlegten. Das Duo liess Chans jüngerer Schwester Hao-Ching Chan und Shuai Zhang keine Chance und siegte mit 6:2, 6:2. Im Halbfinal kommt es nun zum Duell mit Hingis' ehemaliger Doppelpartnerin Sania Mirza und Shuai Peng.

Auch im Mixed ist Hingis noch vertreten. An der Seite von Jamie Murray trifft sie im Halbfinal auf Coco Vandeweghe/Horia Tecau.

Video «Hingis: «Die Chemie hat sofort gestimmt»» abspielen

Hingis: «Die Chemie hat sofort gestimmt»

1:39 min, vom 7.9.2017

Nicht ihren besten Tag erwischte Juniorin Simona Waltert. Die 16-jährige Bündnerin scheiterte im Achtelfinal mit 2:6, 2:6 an der Argentinierin Maria Lourdes Carle. Auch den einzigen Schweizer im Junioren-Tableau hat es erwischt: Jakub Paul musste sich der Nummer 2 des Turniers, dem Chinesen Yibing Wu, mit 3:6, 5:7 geschlagen geben.