Zum Inhalt springen

Grand-Slam-Turniere Regen in New York

Der 2. Halbfinal der US Open kann noch nicht beginnen. Just als Roger Federer und Marin Cilic den Center Court betreten wollten, setzte in Flushing Meadows Niederschlag ein.

Regen in New York.
Legende: Offene Regenschirme In New York kann momentan nicht gespielt werden. Keystone

Roger Federer muss sich vorerst noch in Geduld üben. Wegen Regens verschiebt sich der Beginn des 2. Halbfinals der US Open bis auf weiteres.

2 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Matthias, Oberengstringen
    Hallo SRF Tennis Könnt Ihr uns wartenden Fans eventuell auf eurem Twitter-Kanal oder auf der SRF Website über den Wetterstand informieren? Wäre toll zu wissen, wann in etwa man wieder spielen kann / könnte. Danke übrigens noch für die fantastische Berichterstattung über all die Jahre! Besser als Skysport und BBC zusammen ;)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von David Fünfschilling, Münchenstein
      Liebe/r Leser/innen Der Regen hat langsam nachgelassen und wir sind zuversichtlich das es bald weiter gehen kann. Go Roger Live aus New York Heinz
      Ablehnen den Kommentar ablehnen