Zum Inhalt springen
Inhalt

Grand-Slam-Turniere So lief der 5. Tag an den French Open in Paris

Bacsinszky, Djokovic, Nadal und Murray weiter, Bencic out - das war der 5. Tag an den French Open.

Bencic - Keys 0:6, 3:6

Bacsinszky - Smitkova 6:2, 6:0

Die Partien des Tages in der Übersicht.

Der Ticker ist abgeschlossen

  • 18:41

    Auf Wiedersehen bis Freitag

    Das war es vom 5. Tag an den French Open von Paris. Wir melden uns am Freitag wieder: Roger Federer spielt ab zirka 13:00 Uhr gegen den Bosnier Damir Dzumhur, die Partie von Stan Wawrinka gegen Steve Johnson an den USA beginnt um zirka 14:30 Uhr. Danke für Ihr Interesse und einen schönen Abend!

  • 18:35

    Ein letztes Break - auch Murray steht in der 3. Runde

    Nach Nadal und Djokovic hat auch Murray den Einzug in die 3. Runde geschafft. Der Schotte besiegt den Portugiesen Sousa mit 6:2, 4:6, 6:4 und 6:1 und trifft nun auf den Australier Kyrgios.

  • 18:29

    Sousa verhindert «Brille» im 4. Satz

    Der Portugiese holt sein erstes Game im 4. Satz und verkürzt auf 1:4.

  • 18:26

    Murray fehlen noch zwei Games

    Der Schotte führt im 4. Satz mit 4:0 und spielt sich Richtung 1/16-Finals.

  • 18:21

    Der Brite fehlerlos

    Sousa weiss momentan nicht wie ihm geschieht. Murray macht plötzlich gar keine Fehler mehr und kann darum mit Break 2:0 in Führung gehen.

  • 18:13

    Murray sichert sich Durchgang 3

    Das eine Break reicht der Weltnummer 3 um den Satz mit 6:4 für sich zu entscheiden.

  • 18:06

    Djokovic gewinnt in 3 Sätzen

    Die Weltnummer 1 bekundet in seinem Zweit-Runden-Spiel gegen Muller keine Probleme und trifft nun in der 3. Runde auf den Australier Kokkinakis, der heute Nachmittag für Furore sorgte.

  • 18:00

    Murray ganz stark beim Return

    Beim Stand von 3:3 im dritten Satz schaltet der Brite einen Gang höher und erkämpft sich das wichtige Break. Nur wenige Minuten vorher musst er selbst noch Breakbälle abwehren.

  • 17:47

    Bacsinszky steht in Runde 3

    Die Weltnummer 24 beendet das Match mit einem Vorhand-Winner und steht nach einer ganz starken Vorstellung in Runde 3. Sie trifft dort auf Bencic-Bezwingerin Keys.

  • 17:43

    Wie aus einem Guss

    Bacsinszky spielt eine Klasse besser als Smitkova. Weil diese sich nun aufgibt, kann die Schweizerin mühelos ein erneutes Break realisieren und auf 5:0 davon ziehen.

  • 17:38

    Doppelbreak zum 3:0

    Bacsinszky ist nicht zu stoppen. Sie schlägt Winner um Winner und macht mit dem Doppelbreak einen grossen Schritt in Richtung Matchgewinn.

  • 17:33

    Bacsinszky zu stark

    Smitkova hat auch zu Beginn von Satz 2 Mühe mit dem Spiel der Schweizerin und muss nach zwei Fehlern den Service-Durchbruch hinnehmen.

  • 17:30

    Spannendes Duell auf dem Court Philippe Chatrier

    Der an Nummer 3 gesetzte Murray gibt nach dem Gewinn des ersten Satzes den zweiten Durchgang mit4:6 ab. Bahnt sich hier eine Überraschung an?

  • 17:27

    Der erste Durchgang gehört Bacsinszky

    Die 25-Jährige gibt den Satz nicht mehr aus den Händen und zwingt Smitkova mit guten Angriffsbällen zu mehreren Fehlern. Der erste Durchgang geht damit nach 26 Minuten mit 6:2 an Bacsinszky.

  • 17:24

    Vorentscheidung im ersten Satz

    Bacsinszky realisiert das Doppelbreak. Mit einem Doppelfehler und einem unerzwungenen Vorhand-Fehler gibt Smitkova den Aufschlag ein zweites Mal ab.

  • 17:16

    Break Bacsinszky

    Die Schweizerin macht in diesem Return-Game von Anfang an Druck und zwingt Smitkova zu mehreren Fehlern, die im Endeffekt zum Service-Durchbruch führen. Bacsinszky führt nun 3:2.

  • 17:06

    Keine Breaks zu Beginn

    Weder Bacsinszky noch Smitkova haben in der Startphase Mühe ihren Aufschlag zu halten.

  • 16:59

    Bencic unterliegt Keys

    Die Ostschweizerin kann zwar zwei Matchbälle abwehren, ist dann aber gegen einen starken Service und eine harte Vorhand von Keys chancenlos. Sie verliert 0:6, 3:6 und muss damit ihre Koffer packen.

  • 16:55

    Ist das die Entscheidung?

    Bencic begeht beim Breakball gegen sich einen unerzwungenen Rückhand-Fehler und gibt ihren Aufschlag ein 5. Mal ab. Keys kann jetzt bei 5:3 zum Matchgewinn aufschlagen.

  • 16:48

    Alles wieder in der Reihe

    Bencic kann der aggressiven Spielweise der Amerikanerin nicht viel entgegensetzen und muss ihren Service ein weiteres Mal abgeben. Damit ist im zweiten Durchgang alles wieder ausgeglichen.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 28.5.2015, 12:55 Uhr

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.