Zum Inhalt springen

Header

Video
Bencic startet voller Vorfreude in den «Happy Slam»
Aus Sport-Clip vom 20.01.2020.
abspielen
Inhalt

Vor dem Startspiel Gute Klassierung, wenig Druck: Bencic greift in Melbourne an

Bereits zum 7. Mal startet Belinda Bencic an den Australian Open. So gut gesetzt wie in Melbourne war die Nummer 7 der Welt an einem Grand Slam noch nie.

Startniederlage in Shenzhen, Viertelfinal-Out in Adelaide. Die Vorbereitung von Belinda Bencic auf die Australian Open war durchzogen. Und doch freut sich die Schweizerin auf den Auftakt der Grand-Slam-Saison. Nur in Wimbledon spielt Bencic noch lieber als down under.

Verstecken nicht mehr möglich

Hier in Melbourne, wo die 22-Jährige noch nie über die Achtelfinals gekommen ist, will sie den Grundstein für die Saison der Bestätigung legen.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie die Erstrundenpartie von Belinda Bencic in der Nacht auf Dienstag ab 01:05 Uhr auf SRF zwei und in der SRF Sport App.

Aufgrund ihrer starken letzten Saison und der erstmaligen Teilnahme an den WTA Finals gehört Bencic in Melbourne als Nummer 6 der Setzliste zum erweiterten Kreis der Mitfavoritinnen. «Deswegen ändert sich aber nichts. Ich kenne alle, alle kennen mich», so die Ostschweizerin.

Revanche für Hobart?

Noch ein wenig besser als andere kennt sie ihre Auftaktgegnerin Anna Karolina Schmiedlova (WTA 203), mit der sie gelegentlich in der Slowakei trainiert. «Ich weiss ziemlich viel über sie», sagt Bencic über die Frau, die ihr am Dienstag gegenüberstehen wird. Sie wisse, was sie zu tun habe. «Ich hoffe, ich kann es auch umsetzen.»

Video
Schmiedlova: «Hatte eine gute Vorbereitung»
Aus Sport-Clip vom 20.01.2020.
abspielen

Bencic ist gewarnt, vor einem Jahr verlor sie am Turnier in Hobart gegen Schmiedlova, welche die 2. Jahreshälfte 2019 aufgrund gesundheitlicher Probleme verpasste. «Ich weiss, was ich damals schlecht gemacht habe und versuche es nun besser zu machen», so ihr Vorsatz.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 20.01.20, 01:00 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von markus ellenberger  (ELAL)
    Hoppe Belinda ohne Druck aufspielen ist immer gut. Leider ist sie die als Nr. 7 gesetzte Spielerin. Da ist es fast nicht möglich ohne druck, von ihr selbst oder von aussen, auf zu Spielen.
  • Kommentar von Fritz Mägi  (DerKritiker)
    Es wäre ihr zu gönnen.
    Leider wird es schwierig, da die Konkurrenz gross ist.

    Allez Stan, Kyrgios und Bencic
  • Kommentar von Hansueli Von Siebenthal  (Der Romand)
    Belinda Bentschitsch (BB) scheint mir in letzter Zeit etwas aufmüpfig zu sein, oder wie der Romand sagen “tapageur“. Hoffe, dass sie mit dieser Masche nicht mit 200 gegen eine Wand fährt
    1. Antwort von Fritz Mägi  (DerKritiker)
      Ich befürchte leider, dass es dazu kommen könnte. Bedenken Sie, dass Bencic erheblich besser auf der Sandunterlage spielt und somit eventuell aus dem Tritt geraten könnte.

      Bitte beachten Sie nächstes Mal Ihre Rechtschreibung des Namens Bencic. Das ist ja Hulle...