Zum Inhalt springen

Grand-Slam-Turniere Wawrinka: «Murray ist mir weit voraus»

Stan Wawrinka hat gegen seinen Halbfinal-Gegner in Roland Garros, Andy Murray, eine fast ausgeglichene Bilanz. Dennoch sieht er sich nicht auf einer Stufe mit dem Schotten.

Legende: Video «Ich muss aggressiv spielen» abspielen. Laufzeit 1:00 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.06.2016.

Vor dem 16. Aufeinandertreffen mit Andy Murray steht Stan Wawrinka bei 7 Siegen. Die letzten 3 Direktduelle und die bisherigen 3 Begegnungen auf Sand gingen jeweils an den Schweizer. Doch eine Bedeutung will er diesen Zahlen nicht beimessen.

Je zwei Grand Slams, aber...

«Murray ist mir weit voraus», gab Wawrinka im Vorfeld des Halbfinals zu Protokoll. «Die Leute denken zwar, dass ich seit dem Gewinn meines 2. Major-Titels näher an ihn herangekommen bin. Doch gemessen an all den Titeln, die er gewonnen hat, sowie seinen Finalteilnahmen, ist er viel weiter als ich», so der Romand weiter. Zudem gehöre die Weltnummer 2 zu den «Big Four». Murrays Karriere sei «sehr, sehr eindrücklich».

Titelverteidiger zu sein gibt mir Selbstvertrauen.

Dennoch ist Wawrinka nach seinen aktuellen Leistungen guter Dinge. Er komme mit den äusseren Bedingungen gut zurecht, könne den Ball immer noch ausreichend beschleunigen und sei mit seinen bisherigen Auftritten glücklich.

Auf die Frage, ob die mögliche Titelverteidigung eher für Druck oder für Selbstvertrauen sorge, meinte der Lausanner: «Definitiv mehr Selbstvertrauen und weniger Druck. In diesem Jahr spiele ich mit einer ganz anderen Einstellung. Ich habe gewonnen und kann den Titel verteidigen.»

Murray gegen Durststrecke

Für Murray hätte ein Erfolg im Halbfinal gar historischen Charakter: Seit Bunny Austin 1937 gelang es keinem einzigen britischen Spieler mehr, am Bois de Boulogne in den Final einzuziehen.

Sendebezug: Laufende Berichterstattung French Open

TV-Hinweis

TV-Hinweis

SRF zwei überträgt den Halbfinal zwischen Stan Wawrinka und Andy Murray ab ca. 15:00 Uhr live. Auf srf.ch/sport finden Sie wie gewohnt einen Liveticker.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.