Wilander: «Wawrinka ist neben Nadal mein Favorit»

Stan Wawrinka hat sich mit seinen bisherigen Leistungen wieder ins Spiel um den French-Open-Titel gebracht. Die Experten schwärmen.

Video «Tennis-Experte Mats Wilander: «Das kümmert Wawrinka nicht»» abspielen

Wilander: «Das kümmert Wawrinka nicht»

3:36 min, vom 4.6.2017

Mats Wilander beobachtet Stan Wawrinkas bisherigen Turnierverlauf mit grossem Interesse. Für den Schweden, der als Experte für Eurosport im Einsatz steht, gehört der Schweizer zum engsten Favoritenkreis:

  • «Stan hat in der Vergangenheit gezeigt, dass er bei Grand Slams ein besserer Spieler ist, wenn er bei anderen Turnieren nicht so erfolgreich abschneidet.»
  • «Nach Nadal ist Wawrinka für mich ganz klar der zweite Favorit.»
  • «Wenn Stan morgen gegen Nadal spielen würde, würde Nadal wohl gewinnen. Bis zu einem allfälligen Final zwischen den beiden sind es allerdings noch drei Partien. Bis dahin kann viel passieren.»

Auch Jim Courier, amerikanischer Davis-Cup-Captain und Tennis-Channel-Experte, ist beeindruckt vom Gezeigten Wawrinkas. Er traut dem Romand zu, seinen Titel-Coup von 2015 zu wiederholen:

  • «Stan hat sich bislang unauffällig durchs Turnier gespielt. Es wird ihm momentan noch nicht allzu viel Aufmerksamkeit geschenkt, das dürfte sich aber bald ändern.»
  • «Wenn man in einer Ära mit Nadal, Federer, Murray und Djokovic spielt, ist es nicht einfach, aufzufallen. Stan hat das aber geschafft.»
  • «Es wird für alle schwierig, Rafa hier zu schlagen. Aber Stan hat die gleiche Power und die Möglichkeiten, jeden Gegner zu ärgern.»
Video «Tennis-Experte Jim Courier: «Stan kann alle ärgern»» abspielen

Courier: «Stan kann alle ärgern»

2:12 min, vom 4.6.2017

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 3.6.17, 12:55 Uhr