Zum Inhalt springen

Tennis allgemein Nadals Karriere steht auf der Kippe

Rafael Nadal leidet immer noch unter einer hartnäckigen Knieverletzung. Nach einer rund 7-monatigen Pause steht der Mallorquiner nun vor dem Comeback. Überstürzen will Nadal allerdings nichts.

Legende: Video Tennis: Rafael Nadal - Karriere am Scheideweg abspielen. Laufzeit 6:35 Minuten.
Aus sportlounge vom 14.01.2013.

Die Australian Open sind im vollem Gang. Doch ein Grosser des ATP-Zirkus fehlt: Rafael Nadal. Eine langwierige Knieverletzung verhindert seine 7. Teilnahme in Melbourne. Nach Olympia in London und den US Open ist es bereits der 3. Tennis-Grossanlass, den der Mallorquiner auslassen muss.

Der Entscheid gegen eine Operation

Seit nunmehr 7 Monaten und dem Wimbledon-Out in Runde 2 ist Nadal nicht mehr bei einem Ernstkampf auf dem Tennis-Court gestanden. Der 26-Jährige hat in dieser Zeit gelernt, auf seinen Körper zu hören und sich selber keinen Druck zu machen. «Das wichtigste ist, wie ich zurückkomme, und nicht wann,» sagt Nadal. Er betont, dass er sich zu 100 Prozent gesund und bereit fühlen müsse, bevor er sich wieder auf den Court wage.

Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass es nicht die erste Zwangspause von Nadal ist (siehe Tabelle). Ganze 65 Wochen verpasste die ehemalige Weltnummer 1 in den letzten 7 Jahren bereits verletzungsbedingt.

Comeback-Versuch für Februar geplant

«Wir werden nun ruhig und vorsichtig beginnen und nichts riskieren, um Schäden in Zukunft zu vermeiden», zeigt sich Nadal geduldig und vorsichtig. Sein Comeback hat er für das am 11. Februar startenden ATP-Turnier in Sao Paulo (Bra) geplant. Ursprünglich wollte er erst 2 Wochen später in Acapulco (Mex) antreten. Die Frage nach dem Wann wäre also geklärt. Doch wie Nadal in Südamerika wieder auf dem Court zu sehen sein wird, steht in den Sternen.

Nadals verletzungsbedingte Zwangspausen

JahrVerletzungsdauer
200510 Wochen
20067 Wochen
20083 Wochen
200911 Wochen
20108 Wochen
201225 Wochen
Legende: Video Der letzte Ernstkampf von Rafael Nadal in Wimbledon abspielen. Laufzeit 1:16 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 28.06.2012.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.