Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Laaksonen schlägt Paire – Golubic und Vögele out

Henri Laaksonen
Legende: Drehte auf Henri Laaksonen imago images

ATP Antwerpen: Laaksonen in 3 Sätzen weiter

Henri Laaksonen steht beim ATP-250-Turnier von Antwerpen in den Achtelfinals. Der Schaffhauser Qualifikant (ATP 99) schlug Benoît Paire (ATP 47) mit 4:6, 6:0, 6:3. Den Franzosen hatte er schon bei den Swiss Indoors 2019 bezwungen. Nun trifft Laaksonen auf den Amerikaner Brandon Nakashima (ATP 79).

WTA Teneriffa: Golubic scheitert früh

Viktorija Golubic ist beim WTA-250-Turnier auf Teneriffa bereits in der 1. Runde ausgeschieden. Die an Nummer 5 gesetzte Zürcherin (WTA 45) unterlag der Niederländerin Arantxa Rus (WTA 61) mit 3:6, 4:6, nachdem sie im 2. Satz 3:1 geführt hatte. Im letzten Game hatte sie noch zwei Breakchancen zum 5:5, welche die Niederländerin aber abwehrte.

WTA Teneriffa: Auch Vögele out

Auch für Stefanie Vögele (WTA 115) ist das Turnier nach Runde 1 zu Ende. Gegen die Französin Alizé Cornet (WTA 66) legte die Aargauer Qualifikantin in beiden Sätzen vor, ehe sie jeweils 6 Games in Folge abgab und 1:6, 2:6 unterlag. Seit dem Erstrunden-Out bei den US Open (nach überstandener Quali) gegen die spätere Siegerin Emma Raducanu (GBR) hat Vögele auf der Tour kein Spiel mehr gewonnen.

Video
Archiv: Vögele unterliegt Raducanu bei den US Open
Aus Sport-Clip vom 31.08.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen