Zum Inhalt springen

Header

Video
Siege für Djokovic, Tsitsipas und Medwedew
Aus Sport-Clip vom 29.10.2020.
abspielen
Inhalt

News aus dem Tennis Zum 6. Mal: Djokovic beendet Jahr als Nummer 1

Djokovic egalisiert Sampras-Rekord

Novak Djokovics Viertelfinaleinzug beim ATP-Turnier in Wien hat für den Serben erfreuliche Folgen: Er steht damit als Nummer 1 am Ende des Jahres fest. Für den 33-Jährigen wird es nach 2011, 2012, 2014, 2015 und 2018 das 6. Mal sein, dass er ein Jahr als Erster der Weltrangliste beendet. Er egalisiert damit den Rekord von Pete Sampras. Roger Federer, Rafael Nadal und Jimmy Connors waren jeweils 5 Mal die Besten eines Jahres. Seinen Achtelfinal in der Wiener Stadthalle gewann Djokovic vor 1000 Zuschauern gegen den Kroaten Borna Coric (ATP 24) 7:6 (13:11), 6:3.

Video
Archiv: Nadal deklassiert Djokovic im Paris-Final
Aus Sport-Clip vom 11.10.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Reto Frischknecht  (refrisch)
    Djokovic ist ein genialer Tennisspieler. Allerdings macht ihn das Verbissene, das sich in diesem Bild zeigt, nicht zum Sympatieträger für mich. Trotzdem finde ich es grenzwertig, Djokovic immer wieder in dieser Pose zu zeigen.
    1. Antwort von Christoph Sigwart  (Carl Saager)
      Finde ich auch...die Presse hat es in der Hand den Lesern ein freundlicheres Bild von ihm zu übermitteln. Oder kennt jemand von euch Novak persönlich?
    2. Antwort von Beat Reuteler  (br)
      Obwohl ich auch überhaupt kein Djokovic-Fan bin, finde ich dass er viel Sympathischer ist, als die Medien und die Kommentatoren ihn typischerweise darstellen. Ich gönne ihm diesen grossen Erfolg, den er sich erkämpft hat. Man muss manchmal auch einfach zur rechten Zeit parat sein.
    3. Antwort von Keller Mägi  (TennisSport)
      Gibt es denn andere Posen (Seltenheitswert).
  • Kommentar von Fred Savage  (Fred(T/B))
    Nach den 4 Grand Slam siegen in folge ist das sein größter Erfolg. Hoffe 2 weiter Rekorde(ATP Final/wochen Nr.1) werden noch fallen , falls er das ATP Finale gewinnt-hat er auch die Wochenanzahl der Nr.1 geknackt...da kein einziger Tennis Spieler bis März punkte verlieren wird. UNGLAUBLICHER SPIELER
    1. Antwort von Bruno Polli  (Pittbull)
      Fred: Können Sie mir dass genauer erklären warum kein Spieler bis März Punkte verlieren kann?
      Das Australien Open ist geplant für Januar 2021. Sieger 2020 Djokovic
      Die vorübergehenden eingeführten Regeln für 18 Monate anstatt 12 (nur besseres Resultat der Turniere 2019+2020 zählt oder keine Punkte streichen falls Turnier 2020 nicht stattfand) läuft per 31.12.2020 aus. Ab Januar sollte (mit Betonung auf sollte) alles wieder wie üblich weitergehen.
      Aber evtl. wissen Sie mehr?
    2. Antwort von Fred Savage  (Fred(T/B))
      Bruno Polli..hier in diesem video in minute 11:10 ERWÄHNT ES DJOKOVIC DAS KEin spieler punkte verlieren wird bis märz.
      https://www.youtube.com/watch?v=TtGxjRjGzAE&t=4s