Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Tennis-News vom Montag Kein Olympia-Hoch für Golubic

Golubic
Legende: Kein Erfolg in Montreal Viktorija Golubic (Archivbild). Keystone

Golubic scheitert in Montreal früh

Viktorija Golubic (WTA 47) konnte das emotionale Hoch nach dem Gewinn der Olympia-Silbermedaille im Doppel nicht nützen. Beim hochdotierten WTA-1000-Turnier in Montreal verlor die Zürcherin in der 1. Runde gegen Paula Badosa (WTA 31) 2:6, 3:6. Golubic startete zwar mit einem Break, bei eigenem Aufschlag bekundete die 28-Jährige aber grosse Mühe. Von acht Servicegames gewann sie nur gerade deren zwei.

Wawrinka auch nicht bei den US Open

Stan Wawrinka muss auch auf seine Teilnahme an den US Open verzichten. Der Champion von 2016 ist nach einer zweiten Operation am linken Fuss noch nicht wieder fit genug. Der 36-jährige Waadtländer hat seit Anfang März nicht mehr gespielt. Unter anderem verpasste er die French Open, Wimbledon und Olympia in Tokio.

Sinner löst Zverev als jüngsten 500er-Sieger ab

Jannik Sinner (ITA) hat seinen 3. ATP-Titel geholt. Der 19-Jährige gewann in Washington D.C. 7:5, 4:6, 7:5 gegen Mackenzie McDonald. Sinner ist damit der jüngste Spieler auf der ATP-Tour, der ein Turnier der 500er-Kategorie gewonnen hat. Sinner löste Alexander Zverev ab.

Sinner ringt McDonald im Final nieder
Aus Sport-Clip vom 09.08.2021.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen