Tennis-News: Kyrgios gibt schon wieder auf

Nick Kyrgios sorgt einmal mehr für negative Schlagzeilen. Im 3. Spiel in Serie erklärt er Forfait. Und: Auch Scharapowa ist verletzt.

Nach den Turnieren in Queen's und Wimbledon macht Nick Kyrgios seinen persönlichen Hattrick perfekt: In Washington gab der Australier zum dritten Mal in Serie vorzeitig auf. War es London noch die Hüfte, die ihm zu schaffen machte, behinderte ihn diesmal eine Schulterverletzung. Eine Unterhaltung mit seiner Mutter, die auf der Tribüne sass, lässt allerdings auch den Schluss zu, dass es Kyrgios schlicht an Motivation fehlte.

Video «Vergebliche Behandlung: Kyrgios gibt auf» abspielen

Auch in Wimbledon musste Kyrgios aufgeben

0:51 min, vom 3.7.2017

Auf der WTA-Tour hat derweil Maria Scharapowa mit Verletzungen zu kämpfen. Die Russin musste am Mittwoch beim Turnier von Stanford in der 2. Runde wegen einer Armverletzung aufgeben. Nun erklärte sie auch für den Rogers Cup in Toronto vorzeitig Forfait.