Zum Inhalt springen

WTA-Tour Asarenka verzichtet auf Australian Open

Die Weissrussin nimmt trotz Wildcard nicht am ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres 2018 teil. Dies gab die Turnierdirektion der Australian Open bekannt.

Asarenka bei ihrem letzten Spiel während Wimbledon 2017.
Legende: Lange ohne Ernstkämpfe Asarenka bei ihrem letzten Spiel während Wimbledon 2017. Reuters

Craig Tiley, der Turnierdirektor der Australian Open, gab am Montag Asarenkas Absage bekannt. «Leider kann Asarenka in diesem Jahr nicht nach Australien kommen», äusserte er via Twitter sein Bedauern über das Fehlen der zweimaligen Grand-Slam-Siegerin.

Twitter

Erst Mitte Dezember hatte Asarenka eine Wildcard für die Australian Open erhalten. Wegen eines Sorgerechtsstreits um ihren Sohn Leo hat die Weissrussin seit rund sieben Monaten keinen Ernstkampf mehr bestritten. Nach ihrem Ausscheiden im Achtelfinal von Wimbledon 2017 rutschte sie auf WTA-Position 210 ab.

Legende: Video Rückblick: Asarenka verteidigt 2013 den Melbourne-Titel abspielen. Laufzeit 02:11 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 26.01.2013.