Zum Inhalt springen
Inhalt

In der Startrunde von San Jose 1:6, 0:6 – Serena Williams kassiert Rekord-Niederlage

Die 23-fache Grand-Slam-Siegerin wird von der Britin Johanna Konta in 52 Minuten vom Platz gefegt.

Legende: Video Klatsche für Serena Williams abspielen. Laufzeit 00:38 Minuten.
Aus sportflash vom 01.08.2018.

Seit 1995 spielt Serena Williams auf der WTA-Tour, doch so etwas hatte die 36-Jährige noch nie erlebt: Mit dem 1:6, 0:6 gegen Johanna Konta (WTA 48) musste sie die höchste Niederlage ihrer so erfolgreichen Karriere einstecken. Nach der 1:0-Führung gab Williams 12 Games in Folge ab.

«Ich weiss auch nicht, wie das passieren konnte. Aber ich habe so viele Dinge in meinem Kopf, dass ich gar nicht die Zeit habe, über die Niederlage geschockt zu sein», sagte Williams nach dem Spiel. Und fügte als Analyse an, dass sie nicht ihr bestes Niveau erreicht habe ...

Williams hatte 2017 eine Babypause eingelegt, schien aber spätestens mit dem Finaleinzug in Wimbledon wieder an ihre Erfolge anknüpfen zu können. Gegen Konta reihte sie jedoch Fehler an Fehler und machte sich das Leben mit einer mageren 40-Prozent-Quote beim 1. Aufschlag schwer.

Angriff auf den Rekord von Court

Serena Williams hat nun mehr als drei Wochen Zeit, um ihre Form zurückzufinden. Dann stehen die US Open auf dem Programm, wo sie mit ihrem 24. Grand-Slam-Titel den Rekord der legendären Margaret Court egalisieren will.

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.