Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News zu Olympia in Tokio Deutschlands Fussballer schon out – Biles nicht im Mehrkampf

Max Kruse.
Legende: Konnte wenig Akzente setzen Max Kruse. imago images

Fussball: Deutschland bereits gescheitert

Nach einem 1:1 gegen die Elfenbeinküste ist das deutsche Team bei den Olympischen Spielen schon in der Vorrunde gescheitert. 5 Jahre nach Silber in Rio kam das Out diesmal früh. Vor rund 6000 Zuschauern brachte ein Eigentor von Benjamin Henrichs (67. Minute) die DFB-Auswahl ins Hintertreffen, der Ausgleich von Eduard Löwen (73.) war zu wenig. In den ersten beiden Gruppenspielen hatte es ein 2:4 gegen Brasilien und ein 3:2 gegen Saudi-Arabien gegeben.

Fussball: Weitere Mit-Favoriten out

Neben Europameister Deutschland haben sich zwei weitere prominente Fussball-Nationen in der Vorrunde beim olympischen Fussball-Turnier verabschiedet. Auch Frankreich und Argentinien müssen frühzeitig die Heimreise antreten. Die «Equipe Tricolore» verlor am Mittwoch überraschend klar gegen Japan 0:4 und belegte damit in Gruppe A nur den 3. Platz hinter den Gastgebern und Mexiko, das gegen Südafrika 3:0 gewann. In Gruppe C reichte Argentinien ein 1:1 im Top-Duell mit Spanien nicht zum Weiterkommen.

Kunstturnen: Biles nicht im Mehrkampf-Final

Die viermalige Rio-Olympiasiegerin Simone Biles hat ihren Start im Einzel-Mehrkampf in Tokio vom Donnerstag abgesagt. Der US-Turnverband nannte am Mittwoch medizinische Gründe für die Entscheidung. Biles war am Vortag wegen «mentaler Probleme» bereits aus dem Team-Wettbewerb ausgestiegen. Ob sie zu den Gerätefinals, die am Sonntag beginnen, antreten kann, ist noch nicht klar.

Video
Biles am Dienstag: «Rückzug persönliche Entscheidung»
Aus Tokyo 2020 Clips vom 27.07.2021.
abspielen

SRF zwei, sportlive, 28.7.21, 13 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Gisler  (GiJaBra)
    Das nächste Deutsche Desaster im Fussball. Was ist nur aus der Grossmacht geworden? Ein Haufen mottlelmässiger ind zu hoch bewerteter Fussballer. Aber wie bekannter Deutscher Kommentarschreiber sagte...nach dem Brasilien Spiel : Wir stehen immer wirder auf,, Muss hanz anstrengend und ermüdend sein dieses immer wieder aufstehen. Gut hat Deutschland noch fas Dressurreiten, da sind sie wirklich top.
  • Kommentar von max stadler  (maxstadler)
    Max Kruse: Wieso kann da jeder Profi mitmachen? Gibt es keine Altersgrenze am OL. Fussballturnier?
    1. Antwort von SRF Sport (SRF)
      @max stadler Teilnehmen dürfen generell Spieler, die nach dem 31. Dezember 1996 geboren sind, sowie maximal 3 ältere Akteure. Einer dieser 3 ist Max Kruse. Sportliche Grüsse
  • Kommentar von Roger Ebischer  (RO.Ebi)
    Ich finde eine solche Entscheidung muss diejenige Person selber entscheiden. Jedoch finde ich es einfach wieder interessant wie Amerikaner mehr Mediale Aufmerksamkeit bekommen und dies von den eigentlichen Turnier Gewinnern ablenkt. Wie damals mit Serena Williams und Osaka.