Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Olympia-News aus Tokio BMX-Star Fields kann Spital verlassen

Connor Fields
Legende: Ist auf dem Weg der Besserung Connor Fields. imago images

BMX: Fields macht Fortschritte

Rio-Olympiasieger Connor Fields wird nach seinem schweren Sturz bei den BMX-Rennen in Tokio am Donnerstag aus dem Spital entlassen. Der 28-jährige Amerikaner sei auf dem «Weg der Besserung», teilte der US-Verband mit. Fields, der zu den Stars der Szene gehört, war bei den Olympischen Spielen in seinem 3. Halbfinal-Lauf im Ariake Urban Sports Park kurz nach dem Start schwer gestürzt und hatte eine Gehirnblutung erlitten. Nach einer Nacht auf der Intensivstation hatte er verlegt werden können. Fields werde nun nach Hause fliegen und die Rehabilitation beginnen, schrieb der Verband weiter.

Fields via Twitter: «Ich bin zurück»

Video
BMX-Star Connor Fields stürzt im Olympia-Halbfinal
Aus Tokyo 2020 Clips vom 31.07.2021.
abspielen

Fussball: Frauen-Final später und in Yokohama

Das Finalspiel im Fussball-Turnier der Frauen zwischen Kanada und Schweden wurde verlegt. Statt wie geplant im Tokioter Olympiastadion stehen sich die beiden Teams am Freitag um 14 Uhr Schweizer Zeit und damit zehn Stunden später als vorgesehen im International Stadium in Yokohama gegenüber. Die Organisatoren begründeten die Verlegung mit den Witterungsbedingungen der vergangenen Tage. Zuletzt waren die Temperaturen in Tokio weit über die 30-Grad-Grenze gestiegen.

SRF zwei, sportlive, 05.08.2021 01:45 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen