Zum Inhalt springen
Inhalt

SRF bewegt «Eine Stunde walken, lachen und schwitzen»

Esther Baumann aus Lohn (SO) führt ein bewegtes Leben. Seit 20 Jahren ist sie mit der Walking-Gruppe «Luchs» jeden Dienstag für rund eine Stunde unterwegs. Bei jedem Wetter. «Der Kaffeeklatsch danach ist so lustig, dass niemand das Training verpasst», erzählt sie.

Angefangen hatte vor 20 Jahren alles mit einem «Pro Senectute»-Walkingkurs für Leute ab 50. «Ich war damals gerade 50 geworden», erzählt Esther Baumann aus Lohn (SO). «Ich fühlte mich von der Ausschreibung angesprochen, obwohl ich mich noch nicht als Seniorin fühlte.»

Seit 20 Jahren unterwegs

Porträt von Esther Baumann.
Legende: Esther Baumann. «Freude und Kameradschaft machen Lust zum Laufen.» zvg

Nach dem 10-wöchigen Kurs blieb eine Gruppe von zehn Leuten übrig, die auf eigene Faust weitermachen wollte. Seither trifft sich die Walking-Gruppe «Luchs» jeden Dienstag um 8 Uhr 30 zum gemeinsamen Walken, eine kleine Gruppe sogar auch freitags.

Von den Gründungsmitgliedern sind mittlerweile nur noch Esther Baumann und ihre Kollegin Marlise Kummer dabei. Aber es sind neue Leute dazugekommen. Die Gruppe besteht seit längerer Zeit aus einem Mann und zehn Frauen zwischen 55 und 75.

Training und Geselligkeit

«Das Walken ist so schön und freundschaftlich», sagt Baumann. «Wir haben drei Gruppen: die ganz Schnellen, die Schnellen und die mit Handicap.» In Letzterer sei auch jeder herzlich willkommen, der sich mal nicht ausgeruht fühle. Nach dem Walken sitzt man gemütlich zusammen. «Der Kaffeeklatsch ist so lustig, dass niemand das Training verpasst.»

Jetzt ist Esther Baumann gespannt, wie viele Kilometer für «SRF bewegt» zusammenkommen werden: «Mir gefällt die Initiative, die Leute zu mehr Bewegung zu animieren.»

«SRF bewegt»

«SRF bewegt»

Ladet euch jetzt die Gratis-App aufs Handy und bewegt mit uns die Schweiz!