Zum Inhalt springen

Allgemein Tag der Gebärdensprache

Zum internationalen Tag der Gebärdensprache zeigt SRF 1 am 29.09. eine Reihe unterschiedlicher Programme zum Thema. Diverse Beiträge und Sendungen werden gebärdet ausgestrahlt: Kinder- und Jugendsendungen, Spiel- und Dokumentarfilme. Highlight ist der Oscar-prämierte Kurzfilm «The Silent Child».

Logo zum Tag der Gebärdensprache mit vielen Händen
Legende: SRF

Die Sendungen

  • Famile mit Kleinkind beim Spielen
    Legende: SRF

    Signes, 09:15 Uhr

    Faszination Gebärdensprache - mit Gebärdensprache.

  • Logo von Kassensturz
    Legende: SRF

    Kassensturz, 09:50 Uhr

    Das Magazin für Konsumenten

  • Szenenauszug auf der Sendung Clip und klar!
    Legende: SRF

    Kindersendung: Clip und Klar!, ab 10:25 Uhr

    Vier Episoden auf der Sende-Reihe «Clip und klar!» mit Gebärdenspache.

  • Bewohner vom Gehörlosendorf
    Legende: SRF

    DOK: Das Gehörlosendorf, 10:50 Uhr

    Gehörlose sind nicht stumm, sie sprechen einfach eine andere Sprache. Einen Monat lang lebt der Dokumentarfilmer Dieter Gränicher im Gehörlosendorf in Turbenthal.

  • Jugendliche bei der Slam Poetry
    Legende: SRF

    DOK: Deaf Jam, 11:45 Uhr

    Slam Poetry ist eine höchst verbale Sache. Was nun, wenn gehörbehinderte Jugendliche sich auf Slam Poetry einlassen? Der Dokumentarfilm «Deaf Jam» erzählt von der jungen gehörlosen New Yorker Slam-Poetin Aneta und ihrer hörenden Freundin und Slam-Poetin Tahini.

  • Nonne tanzt mit einem Obdachlosen
    Legende: SRF

    Spielfilm: Stille Liebe, 14:10 Uhr

    Die Nonne Antonia arbeitet in einem Obdachlosenheim in der Stadt. Auf ihrem Arbeitsweg trifft sie eines Tages Mikas, der wie sie gehörlos ist. Die beiden finden durch ihre gemeinsamen Sprache, die Gebärdensprache, zueinander und verlieben sich. Einfühlsames Drama von Christoph Schaub.

  • Mutter mit Kind auf einer Parkbank
    Legende: SRF

    Kurzfilm: The Silent Child, 15:40 Uhr

    Die vierjährige Libby ist gehörlos. Obwohl von ihren Eltern behütet, lebt sie in ihrer eignen stillen Welt, bis eine fürsorgliche Sozialarbeiterin ihr die Gebärdensprache beibringt.

  • Monika Schärer auf der Tanzfläche
    Legende: SRF

    Einstein gebärdet (Wiederholung vom 28.02.2008), 16:15 Uhr

    In diesen drei Beiträgen von «Einstein» taucht Monika Schärer in die Welt der Gebärdensprache ein. Sie lernt das Leben einer gehörlosen jungen Frau und deren Familie näher kennen, unterhält sich in Gebärdensprache und erläutert, wie das Lexikon für Gehörlose entsteht.