Für einmal wortlos: Michael Elsener

Wort- aber keineswegs sprachlos steht uns Michael Elsener als vierter Comedian aus «Comedy aus dem Labor» Rede und Antwort.

Die neue Staffel von «Comedy aus dem Labor» bietet einen Querschnitt durch die abwechslungsreiche und lebendige Comedy-Szene der Schweiz und Deutschland. Rund zwanzig Comedians präsentieren dem Fernsehpublikum eine ihrer Bühnennummern. Eine grosse und wichtige Plattform bekommen auch noch weniger bekannte Schweizer Komiker und Kabarettisten.

In der vierten Sendung vom Sonntag, 13. September 2015, sind folgende Künstler dabei:

Michael Elsener

Der studierte Politikwissenschaftler ist ein guter Beobachter und damit ein ausgezeichneter Parodist. Sprache, Mimik und Gestik zu kopieren liegt ihm im Blut, seine Figuren mit Esprit und Charakter zu beseelen ebenfalls. Ob er nun in die Rolle von Roger Federer, Aeschbacher oder Mike Shiva schlüpft, er macht dies mit viel Witz, cleveren Geschichten mit komischen Happy Ends.

Masud

Er glaubt, dass es über ihn, den nachdenklich und oft leicht verkifft wirkenden jungen Mann, nicht viel zu sagen gebe. Das stimmt nicht: er ist Iraner, er ist jung, er ist cool, er ist aus Berlin und nimmt sich nicht all zu ernst. Als Künstler muss er aber ernst genommen werden: seine Geschichten triefen vor absurden Gedankenspielen und Pointen, und wenn er behauptet, dass er eine Bombe im Rucksack hat, dann stimmt das nicht – vielmehr ist Masud selbst die Bombe.

Anet Corti

Es wird ihr zwar schon übel, wenn sie in einem Tram sitzt. Aber sonst kann sie alles: sie ist Akrobatin, sie ist wortgewandt, sie ist witzig, sie versteht es, in schräge Rollen zu schlüpfen und diese lebendig auszufüllen, sie erfindet launige Geschichten mit überraschenden Pointen, und sie hat einen liebenswerten Charme. Und Mut beweist sie ebenso: sie schafft es, als Baslerin in Zürich zu leben.

Der Zürcher Kabarettist und Zauberer Michel Gammenthaler führt durch die Sendungen.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 13.09.2015 22:10

    Comedy aus dem Labor
    Endlich die erste Frau!

    13.09.2015 22:10

    Michael Elsener ist viele in einem, Masud ist Iraner oder Perser, aber Anet Corti sucht trotzdem DEN Mann. Das Warten hat eine Ende, mit Anet Corti tritt endlich die erste Frau in diesem Jahr auf, und das richtig gut.