Zum Inhalt springen

Kochen & Backen «Eiskalt serviert» – Folge 3: Barbara Bürer und ihr Menü

In der «glanz & gloria»-Serie «Eiskalt serviert» zaubert Köchin Meta Hiltebrand aus den Essensvorräten von fünf Promis verschiedene Menüs. Hier gehts zur zweiten Folge – und natürlich zum Rezept von Talkerin Barbara Bürer.

Legende: Video «Eiskalt serviert: Der Kühlschrank von Talkerin Barbara Bürer» abspielen. Laufzeit 8:35 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 10.07.2013.
Drei verschiedene Pesto-Saucen in drei Schälchen
Legende: Das Rezept von Barbara Bürer Pizza Tre Pesto zVG

Bevor Sie sich die Rezepte zu den einzelnen Menüs anschauen, hier noch eine wichtige Anmerkung: Unsere Köchin Meta Hiltebrand kocht bei «Eiskalt serviert» nicht nach Rezept, sondern nach Gefühl. Daher gibt es für die spontan entstehenden Gerichte in dieser Serie keinen «Bausatz».

Die unten aufgeschriebenen Rezepte (für vier Personen) sollen lediglich einige Anhaltspunkte für die Gerichte darstellen und können natürlich mit beliebigen Zutaten ergänzt werden.

«Pizza Tre Pesto» à la Barbara Bürer

Zutaten:

  • 1 Pizzateig oder Kuchenteig ausgewallt
  • 4 Tranchen Speck
  • 4 Tranchen Serano-Schinken
  • 1 Kugel Mozzarella in Tranchen geschnitten

Zutaten Himbeer-Pesto:

  • 1 Karotte, gerieben-geraffelt
  • 200gr Bergkäse geraffelt
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 100gr zerstossene Baumnüsse
  • 1 Glas Himbeer Confiture
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • Prise Salz

alle Zutaten in einer Schüssel mischen.

Zutaten Gurken-Pesto:

  • ½ Gurke fein hacken
  • ½ Zwiebel fein hacken
  • 1 Bund Rucola fein hacken
  • 2 Esslöffel weisser Essig
  • 100 Gramm Parmesan gerieben
  • etwas Olivenöl und Salz

alle Zutaten in einer Schüssel mischen.

Zutaten Dörrtomaten-Pesto:

  • 1 Hand voll eingelegte Dörrtomaten gehackt
  • 1 kleine Tomate frisch gehackt
  • 1 Knoblauchzehe frisch gehackt
  • 100gr Parmesan

alle Zutaten in einer Schüssel mischen.

Zubereitung:

Pestos sollten eine breiartige Konsistenz haben. Da Tomaten usw. nicht immer gleich saftig sind, variiert die Konsistenz. Falls das Pesto zu dünn ist, einfach noch etwas Käse dazu oder im schlimmsten Fall mit etwas Paniermehl nachhelfen. Pestos können auch auf Brötchen zum Apéro oder mit Tortilla-Chips serviert werden.

Teig auf einem Blech auslegen und die Pestos darauf verstreichen – nicht zu viel, sonst wässert die Pizza durch. Etwas Rohschinken Speck und Mozzarella darüber legen, bei 210 Grad bei Umluft backen, 9-10 Minuten. Dann 5-10 Minuten nur Unterhitze, damit der Teig knusprig wird.

1 Kommentar

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.