Sandro Cavegn: Pasta mit zweierlei Äpfel und Bündnerfleisch

In der g&g-Serie «Eiskalt serviert» zaubert Köchin Meta Hiltebrand aus den Essensvorräten von fünf Promis verschiedene Menüs. Hier gehts zum Rezept von Mister Schweiz Sandro Cavegn.

Video ««Eiskalt serviert» mit Sandro Cavegn» abspielen

«Eiskalt serviert» mit Sandro Cavegn

7:32 min, aus Glanz & Gloria vom 3.10.2012

Bevor Sie sich die Rezepte zu den einzelnen Menüs anschauen, noch eine wichtige Anmerkung: Unsere Köchin Meta Hiltebrand kocht bei «Eiskalt serviert» nicht nach Rezept, sondern nach Gefühl. Daher gibt es für die spontan entstehenden Gerichte in dieser Serie keinen «Bausatz». Die unten aufgeschriebenen Rezepte (für vier Personen) sollen lediglich einige Anhaltspunkte für die Gerichte darstellen und können natürlich noch mit beliebigen Zutaten ergänzt werden.

Sandro Cavegn und die Pasta mit zweierlei Äpfel und Bündnerfleisch mit Eierflocken

Zutaten:

  • 400 g Bärlauch-Nudeln
  • 100 g Trockenfleisch-Mostbröckli
  • 1 frischer Apfel
  • 1 Handvoll gedörrte Apfelringli
  • 1 Zwiebel
  • 2 gekochte Eier (nur Eiweiss)
  • etwas getrocknete Kräuter
  • 1 EL Honig
  • Olivenöl

Zubereitung:

Trockenfleisch, Äpfel und Zwiebel in Streifen schneiden, alles in Olivenöl andünsten. Apfelringli  dazugeben und mitdünsten, mit Salz und Honig abschmecken.

Wasser für Pasta aufkochen lassen und salzen.  Pasta gemäss Angaben auf der Packung al dente kochen.

Fertige Pasta mit gedünsteten Zutaten mischen und servieren. Zuletzt etwas Parmesan und das gehackte Eiweiss draufgeben. Sandro Cavegn dekorierte jeden Teller zusätzlich mit einem Schweizerfähnli.

Sandro Cavegn und der Erdbeeren-Himbeeren-Shake mit Honig

Zutaten:

  • ca. 300 g Erdbeeren gefroren
  • 100 g Himbeeren
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 6-8 dl Milch

Zubereitung:

Alle Zutaten mixen und kühl im Glas servieren.