Sarah-Jane und die Apfel-Quiche mit Speck

In der neuen g&g-Serie zaubert Jungköchin Meta Hiltebrand aus den Essensvorräten von Promis tolle Menüs. In dieser Folge ist sie bei Schlagersängerin Sarah-Jane zu Gast.

Video ««Eiskalt serviert» Folge 2: Sarah-Jane» abspielen

«Eiskalt serviert» Folge 2: Sarah-Jane

6:48 min, aus Glanz & Gloria vom 11.4.2012

Bevor Sie sich die Rezepte zu den einzelnen Menüs anschauen, noch eine wichtige Anmerkung: Unsere Köchin Meta Hiltebrand kocht bei «Eiskalt serviert» nicht nach Rezept, sondern nach Gefühl. Daher gibt es für die spontan entstehenden Gerichte in dieser Serie keinen «Bausatz». Die unten aufgeschriebenen Rezepte (für vier Personen) sollen lediglich einige Anhaltspunkte für die Gerichte darstellen und können natürlich noch mit beliebigen Zutaten ergänzt werden.

Rezept: Apfel-Quiche mit Speck

Zutaten:

  • 500g Zwiebeln
  • 500g Äpfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 125g Speck
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Salz, Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 2 Eier
  • 150g Crème fraîche
  • 100g Schlagrahm
  • 75g geriebener Käse (z.B. Gruyère)

Zubereitung:
Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Äpfel ebenfalls schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel in kleine Stücke schneiden, sofort mit Zitronensaft beträufeln und vermengen. Den Speck in kleine Würfel schneiden und in heisser Butter anbraten. Zwiebeln dazugeben und glasig andünsten. Dann die Apfelstückchen dazugeben. Das Ganze drei bis vier Minuten lang andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran kräftig abschmecken. Eier mit Crème fraîche, Schlagrahm und Gruyere verquirlen. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Gefettete Form damit auskleiden, dabei einen Rand hochziehen. Apfel-Zwiebel-Mischung auf dem Teig verteilen und mit Eier-Rahm-Sauce übergiessen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (mittlere Stufe) 30 Minuten backen.