Zum Inhalt springen

Header

Google Home steht auf einem Tisch
Legende: Google Home SRF
Inhalt

Google Assistant «Hey Google, mit SRF News sprechen»

Wie lassen sich Angebote von SRF mit einfachen Sprachbefehlen über ein Smartphone oder einen Smartspeaker abspielen? Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Was ist Google Assistant und wie kann ich diesen nutzen?

Google Assistant ist ein intelligenter Sprachassistent, den Sie über Sprachbefehle steuern können. Auf allen Android Smartphones (ab Version 5.0) ist der Assistant bereits integriert. Halten Sie die Startbildschirmtaste gedrückt, um ihn aufzurufen. Sie können Google Assistant aber auch auf Ihrem iPhone oder iPad nutzen: Laden Sie hierfür die entsprechende App aus dem App Store, Link öffnet in einem neuen Fenster herunter.

Smartspeaker sind Lautsprecher, die sich mit Google Assistant steuern lassen. Mit Sprachbefehlen können Sie zum Beispiel Ihre Lieblingspodcasts, Musikplaylists oder Videos abspielen, sich Ihre Termine vorlesen, den Weg erklären oder spezifische Fragen beantworten lassen. Auch SRF bietet eine grosse Auswahl an Audio-Inhalten auf der Plattform an.

Mehr Informationen zu Google Assistant finden Sie hier, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Welche Angebote von SRF sind auf Google Assistant verfügbar?

Von SRF gibt es momentan sechs Apps, sogenannte «Actions», für Google Assistant.

Sagen Sie zum Beispiel «Hey Google, mit SRF News sprechen», um sich die aktuellsten Nachrichten von Radio SRF anzuhören und sich so jederzeit über das Geschehen in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport zu informieren.

Die jeweils neueste Ausgabe unserer Radiosendungen erreichen Sie mit der Action «SRF Audio». Greifen Sie direkt auf Ihre Wunschsendung zu, indem Sie zum Beispiel sagen: «Hey Google, sprich mit SRF Audio und spiel ‹Maloney›.»

Fürs «Echo der Zeit» gibt es eine eigene Action, mit der Sie zwischen den verschiedenen Beiträgen hin- und herspringen können. Sagen Sie dafür: «Hey Google, weiter» oder «Hey Google, zurück», während «Echo der Zeit» läuft.

Die Wetterprognose spielen Sie mit «SRF Meteo» ab. Mit der Action «SRF Radio Wetter» hören Sie den Wetterbericht -vorgelesen von einer Stimme der Meteo-Redaktion.

Dank der Action «SRF Sportflash» bleiben Sie sportlich am Puls der Zeit.

Alle Actions von SRF sind kostenlos und werbefrei.

Wie starte ich eine Action?

Im Action Store von Google können Sie eine Vielzahl an Actions finden und zu jeder Applikation den entsprechenden Sprachbefehl ansehen. Manchmal sind mehrere Befehle möglich. Um eine Action zu beenden, sagen Sie: «Hey Google, stopp!»

Alle SRF-Actions gibt's im Google Store, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Kann ich mit Google Assistant auch Radio hören?

Ja, Sie können mit dem Smartspeaker Radio hören. Mit dem Sprachbefehl «Hey Google, spiele Radio SRF 3» startet das Liveprogramm automatisch über die Drittplattform TuneIn. Entsprechendes gilt für die anderen Radioprogramme von SRF.

Falls Sie Google Assistant über ein Smartphone nutzen, wird Ihnen vorgeschlagen, die TuneIn-App herunterzuladen. Wir empfehlen allerdings, auf die Play SRF App auszuweichen, mit der Sie alle Radioprogramme von SRF live sowie vergangene Sendungen on demand anhören können.

Leider ist es SRF technisch zurzeit nicht möglich, eigene Actions für Liveradio anzubieten. Aus diesem Grund wird die Drittplattform TuneIn dafür genutzt. Wir beobachten die Situation aber laufend und prüfen neue Möglichkeiten.

Video
SRF auf Google Home
Aus me_test vom 05.04.2018.
abspielen

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an den Kundendienst von Schweizer Radio und Fernsehen oder an: smartspeaker@srf.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster

Telefon: 0848 80 80 80
(Montag bis Donnerstag 8 bis 18 Uhr, Freitag 8 bis 17 Uhr)
Mail: srf@srf.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster
Web: srf.ch/kontakt