Zum Inhalt springen
Inhalt

Mensch Wo man in Frankreich einschläft und in der Schweiz erwacht

Grenzen sind nicht immer so logisch, wie manche Politiker das vielleicht gerne hätten. Das kann Verwirrung stiften, aber auch Leben retten. An der Schweizer Grenze wimmelt es von solchen Geschichten. «Einstein»-Moderatorin Kathrin Hönegger ist an fünf solcher Grenzorte gereist.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.