Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung

I. Allgemeiner Hinweis

Schweizer Radio und Fernsehen (im folgenden SRF genannt) stellt auf seiner Internetplattform Informationen und Daten sowie mittels Links oder Tools Informationen anderer Websites zur Verfügung. Diese Informationen und Daten dienen allein Informationszwecken, ohne dass sich auf die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen berufen oder verlassen werden kann.

SRF behält sich ausdrücklich das Recht vor, die vorliegenden Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Werden derartige Anpassungen vorgenommen, veröffentlicht SRF diese umgehend auf seiner Internetplattform. Es ist Sache des Nutzers, sich über die aktuelle Fassung der Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung auf der Internetplattform von SRF zu informieren.

Letzte Änderung: 10. Sept. 2015

II. Nutzungsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

SRF ist ausschliesslich für Inhalte verantwortlich, die selbst erstellt, veröffentlicht und verbreitet werden. Die Nutzungsbedingungen gelten für die Inhalte der Website www.srf.ch, und aller zu dieser Domain gehörenden Subdomains (im folgenden Web-Angebot von SRF genannt).

§ 2 Haftung

SRF haftet, soweit gesetzlich zulässig, weder für Inhalte und Programme die auf dem Web-Angebot von SRF verbreitet werden, noch für Schäden die daraus entstehen. Dies gilt für alle Arten von Schäden, insbesondere Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung dieses Web-Angebots entstehen können.

Zu Informationszwecken kann SRF auf Drittseiten verlinken. Diesfalls übernimmt SRF keine Verantwortung für die Inhalte, Fehlerfreiheit, Rechtmässigkeit und Funktionsfähigkeit von Internetseiten Dritter, auf die mittels Links oder Tools vom Web-Angebot von SRF verwiesen wird. Seitenaufrufe über Links erfolgen auf eigene Gefahr.

§ 3 Urheberrecht

Die Inhalte des Web-Angebots von SRF sind urheberrechtlich gemäss den geltenden Urheberrechten geschützt. Das Web-Angebot von SRF darf ohne Zustimmung von SRF nicht verändert, übertragen, verbreitet, gespeichert, kopiert oder wiederveröffentlicht werden. Die Benutzung des zur Verfügung gestellten Materials ist ausschliesslich für nichtkommerzielle Zwecke gestattet; insbesondere darf der SRF-Video-Player nur unverändert und nur in werbefreiem Umfeld eingebettet werden.

Auf alle Software, Verzeichnisse, Daten und deren Inhalte des Web-Angebots von SRF, die ausdrücklich zum Herunterladen zur Verfügung gestellt werden, wird eine einfache, nicht ausschliessliche und nicht übertragbare Lizenz erteilt, die sich auf das einmalige Herunterladen und Speichern beschränkt. Sämtliche weitergehende Rechte verbleiben bei SRF. So ist insbesondere der Verkauf und jegliche kommerzielle Nutzung unzulässig.

SRF haftet nicht für Störungen der Qualität des Zugangs aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die SRF nicht zu vertreten hat, insbesondere den Ausfall von Kommunikationsnetzen und Gateways. SRF übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Internetseite unterbrechungs- und fehlerfrei funktioniert und dass etwaige Fehler korrigiert werden.

III. Datenschutz

§ 1 Geltungsbereich

SRF legt Wert auf den Schutz Ihrer Privatsphäre und verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten.

Die Datenschutzerklärung gilt für alle Webseiten von SRF (die «Seiten»). Für Angebote Dritter, auf welche auf diesen Seiten mittels Tools und Links verwiesen wird oder die auf srf.ch eingebunden werden, wird keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen übernommen.

§ 2 Grundsatz

Grundsätzlich können Sie die Seiten nutzen, ohne Angaben zu Ihrer Person machen zu müssen. Beim Besuch registrieren unsere Webserver lediglich unpersönliche Nutzungsdaten. In so genannten Logfiles werden die IP-Adresse Ihres Computers oder Netzwerks, die zuletzt besuchte Seite, der verwendete Browser, Datum, Uhrzeit und die heruntergeladenen Dateien festgehalten. Sie werden zwecks Analyse des Nutzerverhaltens erhoben und dienen letztlich der Optimierung unseres Angebots. Daraus kann SRF keine Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen.

Auf den Webseiten von SRF sind Funktionen (Plugins) verschiedener Drittanbieter von Social Media Plattformen (Facebook, Google+, etc.) eingebunden. Beim Abruf einer Website, auf der Plugins von solchen Drittanbietern platziert sind, können durch diese Plugins automatisch Daten an die Drittanbieter übermittelt werden. Ist der Besucher gleichzeitig im Netzwerk eines Drittanbieters angemeldet, kann der Besuch auf der Webseite seinem Netzwerk-Konto zugeordnet werden. SRF hat keinen Einfluss auf Art und Weise der Datenübermittlung.

§ 3 Angabe von Name und Adressen

Gewisse Angebote auf den Seiten können Sie nur nutzen, wenn Sie persönliche Daten angeben. Für einige Angebote reicht die Nennung Ihrer E-Mail-Adresse, für andere Dienstleistungen (z. B. Newsletter, Wettbewerbe) verlangen wir von Ihnen die Angabe von Name/Vorname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Beiträge in Angeboten mit Kommentarfunktion werden in der Regel unter Angabe von Vorname, Nachname, Benutzername und Wohnort veröffentlicht. Die Angaben zu E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden nicht veröffentlicht und sind nur autorisierten Mitarbeitenden von SRF zugänglich.

Ihre persönlichen Daten behandeln wir gemäss dem geltenden Datenschutzgesetz. Das bedeutet, SRF verpflichtet sich, personenbezogene Daten sorgfältig und ausschliesslich für die angezeigten Zwecke zu verwenden.

Grundsätzlich geben wir weder Ihre Daten Dritten weiter, noch machen wir sie Dritten zugänglich. Für den Versand unserer Newsletters setzen wir jedoch die Software eines Drittanbieters ein und Sie geben hiermit die Einwilligung, dass Ihre Daten in Folge auch bei diesem Drittanbieter für den angezeigten Zweck gespeichert werden können. Wenn wir mit amerikanischen IT-Lieferanten arbeiten, gewährleisten wir, dass es sich nur um Unternehmen handelt, welche auf der Safe-Harbour-Liste des EDÖP stehen.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die uns anvertrauten Personendaten zu korrigieren oder zu löschen. Das können Sie entweder selber in der Profilverwaltung tun, oder Sie fordern uns schriftlich dazu auf (E-Mail, Fax oder Post).

§ 4 Identifikation von Besuchern

Gelegentlich können Informationen auf Ihrem Computer gespeichert werden, mit denen Ihr Computer bzw. Ihr Netzwerk identifiziert werden können. Derartige Informationen werden als «Cookies» bezeichnet. Diese auf Ihrer Harddisk gespeicherte Textfiles enthalten keine persönlichen Daten, erleichtern Ihnen aber die Nutzung unserer Internetseiten: Dank den Cookies können wir Ihnen die gewünschten personalisierten Inhalte liefern, ohne dass Sie sich bei jedem Besuch neu anmelden müssen. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass vor dem Speichern eines Cookies eine Warnung am Bildschirm erscheint. Oder Sie können Cookies grundsätzlich ablehnen. Bestimmte Dienste können in diesem Fall jedoch nicht genutzt werden.

Für die Messung und Analyse der Nutzung des Web-Angebots von SRF nutzt SRF Digital Analytix, einen Analysedienst von comScore sowie Net-Audit, ein Produkt der Net-Metrix AG. Die Cookie-Informationen über die Nutzung des SRF-Web-Angebots (einschliesslich der zugehörigen IP-Adresse) werden an die Server von comScore in den Niederlanden bzw. der Net-Metrix AG in der Schweiz übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag von SRF werten diese Analysedienste die Informationen zu Ihrer Nutzung des SRF-Web-Angebots aus und erstellen entsprechende Berichte für SRF über Aktivitäten auf srf.ch. Die Cookies können nicht dazu verwendet werden, Ihr Empfangsgerät ausserhalb des Web-Angebots von SRF wiederzuerkennen.

Punktuell und zeitlich begrenzt kann SRF für die Analyse und Messung anhand von Cookies auch andere Dienste einsetzen, namentlich Google Analytics, einen Analysedienst der Google Inc. mit Speicherung der Cookie-Informationen auf Servern in den USA.

Die im Rahmen der Analyse und Messung gewonnenen Daten können nicht dazu verwendet werden, die Nutzer des SRF-Web-Angebots persönlich zu identifizieren.

§ 5 Foren, Blogs und Chats

Auf den Seiten können Sie sich an interaktiven Foren, Chats und Weblogs (Blogs) beteiligen. Bitte beachten Sie, dass jegliche Informationen, die Sie in diesen Bereichen preisgeben, öffentlich zugänglich sind und von SRF redaktionell weiterverwendet werden können. Weitere die Hinweise zu Foren, Blogs und Chat finden Sie unter der Rubrik «User Generated Content (UCG) und Netiquette».

§ 6 Sicherheit

Die Bereitstellung persönlicher Daten über das Internet ist stets mit Risiken verbunden und kein technologisches System ist völlig unanfällig für Manipulationen oder Sabotage. SRF versucht, in zumutbarem Umfang Vorkehrungen zu treffen, um unbefugten Zugriff auf Ihre persönlichen Daten sowie die unbefugte Verwendung oder Verfälschung dieser Daten zu verhindern und die entsprechenden Risiken zu minimieren.

IV. Gemeinsame Schlussbestimmungen

Auf sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen SRF und den Nutzern ist schweizerisches Recht anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand bei Streitigkeiten aus den vorliegenden Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung ist die Stadt Zürich, unter Vorbehalt zwingender Gerichtsstände.

Zürich, 10. Sept. 2015