• Wer holt sich beim Nacht-GP die Pole-Position ? Die Antwort gibt's hier.

  • Immenser Flüchtlingsansturm in der Türkei (Artikel enthält Video)

    Immenser Flüchtlingsansturm in der Türkei

    Innerhalb eines Tages fliehen 45'000 syrische Kurden vor dem IS-Terror in die benachbarte Türkei.

    • Fahrleitungsstörung SBB

      «

      Das sind wir uns gewohnt. Wann hat die SBB schon keine Probleme? Die sollen besser die Probleme beheben und pünktlicher sein, anstatt die Preise anzuheben.

      »

      Lucia Dätwyler

    • Kommentar Zitat:

      Fahrleitungsstörung SBB

      «

      Die SBB ist immer noch die beste Bahn der Welt!

      »

      Ernst Studer

    • Kommentar Zitat:

      Fahrleitungsstörung SBB

      «

      Das wird in Zukunft nicht besser! Je dichter der Bahnverkehr, desto zahlreicher werden die Störungen!

      »

      Bruno Kocher

    • Kommentar Zitat:

      Fahrleitungsstörung SBB

      «

      Dass es auch bei einem dichten Bahnverkehr geht, zeigt Japan. Ich vermute, dass unsere Gesellschaft zusammen mit den hohen Gewinnmargen und der Globalisierung nicht mehr die Kultur hat, die erforderliche Qualität zu erbringen.

      »

      Hans Knecht

    • Fahrleitungsstörung SBB

      «

      Zeit nützen und an die Aare sitzen. Die Sonne scheint.

      »

      Eve Liquide

  • Hunderte SBB-Passagiere stranden im Raum Olten (Artikel enthält Bildergalerie)

    Hunderte SBB-Passagiere stranden im Raum Olten

    Eine Fahrleitungsstörung sorgt im Mittelland für Chaos. Die Strecke Aarau-Olten ist wieder eingleisig befahrbar.

  • Luzern: Im Cup muss der Umschwung her (Artikel enthält Video)

    Luzern: Im Cup muss der Umschwung her

    Beim ChL-Klub Schaffhausen wollen die kriselnden Innerschweizer endlich zum Siegen zurückfinden.

  • Mann dringt in Weisses Haus ein

    Mann dringt in Weisses Haus ein

    Ein Texaner schaffte es, durch eine Tür ins Gebäude einzudringen – eine grosse Sicherheitslücke beim Secret Service.

    • Kommentar Zitat:

      Sozialhilfe

      «

      Die Kosten sind hoch, trotzdem sind die grosse Mehrheit der Sozialhilfebezüger keine Betrüger, sondern Menschen, die aus irgendeinem Grund in Not geraten sind. Man könnte sich über ein Grundeinkommen Gedanken machen.

      »

      Käthi Jallow

    • Kommentar Zitat:

      Sozialhilfe

      «

      Die Sozialhilfe muss so bemessen sein, dass ihre Bezüger Interesse haben, Arbeit zu finden. Demzufolge muss sie gekürzt werden. Es kann nicht sein, dass jemand mehr Geld vom Sozialamt bekommt, als wenn er arbeitet.

      »

      Edi Steinlin

    • Kommentar Zitat:

      Sozialhilfe

      «

      Sozialschmarotzer ist, wer von der Arbeit anderer lebt! Wir blenden aus, dass Königshäuser, Bankiers, Rohstoff- Börsenhändler etc. in unserer Gesellschaft immer noch die grössten Sozialschmarotzer sind.

      »

      Sabine Sc hweizer

    • Kommentar Zitat:

      Sozialhilfe

      «

      Einmal mehr redete man nur über Symptombekämpfung, anstatt zu hinterfragen, weshalb die Sozialkosten seit 2003 verdoppelt haben. Es sind nicht die ausgesteuerten Schweizer Bürger, die die Sozialämter belasten, sondern die Armutsimmigration aus dem Süden.

      »

      Marlisa Schmid

    • Kommentar Zitat:

      Sozialhilfe

      «

      Mieten, Krankenkassen-Prämien & die Kosten für den Lebensunterhalt senken & es gibt weniger Sozialhilfe-Bezüger. Aber solange immer alles dem Wirtschaftswachstum unter geordnet wird, können diese Kosten nicht tiefer werden.

      »

      E. Waeden

  • «Arena»: Die Schweizer Sozialhilfe ist in Not (Artikel enthält Video)

    «Arena»: Die Schweizer Sozialhilfe ist in Not

    Die Sozialhilfe soll Menschen in der Not helfen. Doch das Rettungssystem gerät selbst in die Bredouille.

News

Sport

Kultur

Unterhaltung

Konsum

Gesundheit

Wissen & Digital

DOK

Video-Livestream