Neue Backsendung mit Ivo Adam

In der neuen Backsendung «Ivo und die Backdetektive» stellt Ivo Adam zwei Backexperten vor eine grosse Herausforderung. Sie schlüpfen in die Rolle von Detektiven und müssen ein Familienrezept durch blosses Verkosten entschlüsseln und das Gebäck möglichst originalgetreu nachbacken.

Ivo Adam, Sophie Scaramuzza und Rolf Mürner. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Als Ivo Adams Backdetektive treten an: Backbloggerin Sophie Scaramuzza und Pâtissier-Weltmeister Rolf Mürner. SRF/Oscar Alessio

Zusatzinhalt überspringen

Ausstrahlung

3 Folgen ab Sonntag, 4. Dezember 2016, 18.15 Uhr, SRF 1.

In der neuen Backsendung von SRF «Ivo und die Backdetektive» stellt Gastgeber und Moderator Ivo Adam zwei Backexperten vor eine grosse Herausforderung: Diese schlüpfen in die Rolle von Detektiven und versuchen, ein Familienrezept durch blosses Verkosten zu entschlüsseln und den Kuchen möglichst originalgetreu nachzubacken. Wer von den beiden dabei näher an das Original herankommt, entscheiden die Familienmitglieder am Schluss jeder Sendung.

Auf der einen Seite begibt sich Pâtissier-Weltmeister Rolf Mürner auf das Glatteis. Die Sendung holt den meist ruhigen und kontrollierten Berner definitiv aus der Reserve. Improvisation ist für den König des Desserts und Perfektionisten ungewohntes Terrain. Und die Perfektion wird ihm so auch gleich in der ersten Sendung zum Verhängnis. Denn der Kuchen soll nicht besser, sondern genau wie das Original schmecken.

Am gegenüberliegenden Zubereitungstisch hantiert Sophie Scaramuzza. Die erfolgreiche Zürcher Backbloggerin vertritt in der Sendung die jungen wilden Quereinsteiger. Intuition ist ihre grosse Stärke. Während Rolf sehr analytisch agiert, geht sie sehr spontan und mit viel Herz ans Werk.

Eine spannende Zeit erleben vor allem die Rezeptgeberinnen. Sie verfolgen in einem Nebenraum das Geschehen auf einem Monitor und staunen nicht schlecht, welche Wege die Detektive einschlagen.

Das grosse Verkosten bildet den emotionalen und spannenden Abschluss der Show. Wie wird die Familie der Rezeptgeberin urteilen? Und welcher der beiden Backdetektive darf den Sieg heimtragen?