Starke Windböen Umgekippte Lastwagen auf Solothurner Autobahnabschnitt

  • Am Donnerstagmorgen fegten starke Windböen über das Mittelland. Laut SRF Meteo gab es Böenspitzen über 100 km/h.
  • Auf der Autobahn A1 zwischen Kriegstetten und Solothurn kippten die Anhänger zweier Lastwagen zur Seite und sorgten für Verkehrsbehinderungen. Personen kamen keine zu Schaden.
  • Im Aargau habe es rund 20 kleinere Meldungen gegeben, heisst es bei der Kantonspolizei auf Anfrage. Es ging vor allem um umgeknickte Bäume und abgebrochene Äste. Es gab aber weder Personen- noch grössere Sachschäden.
  • Am Donnerstagnachmittag beruhigte sich der Wind wieder.
Video «Meteo am Mittag vom 14.09.2017» abspielen

Meteo am Mittag vom 14.09.2017

4:07 min, aus SRF Meteo vom 14.9.2017