Anleitung zur Bedienung des Players zum Inhalt, Accesskey 1 zur Hauptrubrikenauswahl, Accesskey 2 Weitere Inhalte, Accesskey 3

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Hier erhalten Sie mehr Informationen zum Thema und haben die Möglichkeit, die Personalisierung zu deaktivieren.
Nicht mehr anzeigen
Personalisierung
ist aktiviert.
Hauptrubrikenauswahl
Inhalt
Ein Leben für die Medizin
Kultur kompakt, 07.11.2016, 12:10 Uhr

Ein Leben für die Medizin

Marie Heim-Vögtlin war die erste Schweizerin, die Medizin studierte und später eine eigene Praxis führte. Dies galt in den 1860er Jahren als unerhört. Mit viel Fleiss und Selbstbewusstsein konnte Marie Heim-Vögtlin die gesellschaftlichen Vorurteile überwinden. Vor 100 Jahren starb die Aargauerin.

Die weiteren Themen des Morgens:

* ein Leben für die Freiheit: die Oper «Weisse Rose» in Biel und Solothurn erzählt vom Widerstand der Geschwister Scholl gegen die Naziherrschaft
* die dänische Romanautorin Helle Helle erobert den deutschsprachigen Raum: mit einer unvergleichlich schwerelosen Sprache und einzigartigen Frauenfiguren
* die Winterthurer Kurzfilmtage feiern ab morgen ihr 20jähriges Bestehen. Wir blicken zurück zu den Anfängen

Mehr zum Thema

[{[ shares.srgViews ]}] Anzahl Video-Sichtungen:
[{[ shares.srgLikes ]}]
1. Was teilen?
2. Wo teilen?
Bitte füllen Sie folgende Felder korrekt aus:
  • Ihr Name *
  • Empfänger-E-Mail *
  • Captcha *
Bitte erneut versuchen
Wort erneut abspielen
Ein Fehler ist aufgetreten.
Bitte probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Das Audio wurde erfolgreich an versendet.
Weitere Inhalte