10vor10, 11.05.2012, 21:50 Uhr

Anlage-Betrugsfall: Betroffener packt aus

Über 100 Millionen Franken haben Sparer der Investmentfirma ASE anvertraut. Wo die Gelder jetzt sind, ist völlig unklar. ASE steht im Zentrum von Ermittlungen der Oberstaatsanwaltschaft des Kantons Aargau. Zum ersten Mal packt ein Opfer des beschuldigten Finanzjongleurs gegenüber «10vor10» aus. Er habe mehrere hunderttausend Franken verloren.
mail icon
Das Video wurde erfolgreich an versendet.
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
schliessen
Versenden
Bitte füllen Sie folgende Felder korrekt aus:
- Ihr Name * (mindestens zwei Zeichen)
- Ihre E-Mail *
- Empfänger E-Mail *
- Captcha *
 
Hilfe
Geben Sie die Buchstaben einGeben Sie die gehörten Zahlen ein