Puls, 11.10.2010, 21:11 Uhr

Linsenimplantat - Die unbekannte Alternative zum Laser

Jährlich werden in der Schweiz 6000 bis 7000 Augenkorrekturen mit dem Laser durchgeführt. Doch nicht alle, die besser sehen wollen, legen sich unter den Laser. Häufiges Argument: Der Eingriff ist irreversibel. Als Alternative kommt ein Linsenimplantat in Frage. Dabei wird eine Kunstlinse vor oder hinter die Pupille geschoben.
mail icon
Das Video wurde erfolgreich an versendet.
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
schliessen
Versenden
Bitte füllen Sie folgende Felder korrekt aus:
- Ihr Name * (mindestens zwei Zeichen)
- Ihre E-Mail *
- Empfänger E-Mail *
- Captcha *
 
Hilfe
Geben Sie die Buchstaben einGeben Sie die gehörten Zahlen ein