Bärgröseli-Jodler mobilisieren die Massen

Konzert in der grossen Halle auf dem Flugplatz, alle 1500 Plätze innert Kürze ausverkauft: Geschafft hat das nicht eine Rockband, sondern ein urchiger Männer-Jodlerklub aus dem Kanton Obwalden. Schon vor der Präsentation der neuen CD mobilisiert die Jodlergruppe Bärgröseli Alpnachstad die Massen.

Eine Gruppe Jodler in braunen Sennenhemden blickt hinunter ins Tal. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Jodlergruppe Bärgröseli Alpnachstadt blickt mit der CD-Taufe einem sonnigen Wochenende entgegen. zvg

Sie stehen für urchigen Naturjodel: Die Männer der Jodlergruppe Bärgröseli Alpnachstad. Damit haben sie sich in den gut 40 Jahren ihrer Geschichte in die Herzen ihrer Fans gejodelt. Heute gehört der Jodlerklub zu den beliebtesten der Schweiz.

Beat Durrer, seid ihr die Rockstars unter den Jodlern?

0:35 min, aus Volksmusik aktuell vom 06.04.2017

Die Beliebtheit der Bärgröseli-Jodler zeigt sich auch an der Art, wie die Obwaldner am 8. April ihre neue CD präsentieren. Nicht im kleinen Rahmen im Gemeindesäli, sondern in einer grossen Halle auf dem Flugplatz Alpnach wird die CD vorgestellt. Die grosse Nachfrage gibt ihnen Recht: Die 1500 Tickets für diesen Abend waren in Kürze weg.

Das ist man sich eher von Pop- und Rockgrössen gewohnt. Doch bei der Frage, ob Bärgröseli Alpnachstad die Rockstars unter den Jodlern seien, muss Präsident Beat Durrer herzhaft lachen. «Nein, nein» beschwichtig er. «Aber unsere grosse Begeisterung fürs Jodeln ist offenbar ansteckend.»

CD-Titel noch geheim

Den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern will die Jodlergruppe auch etwas bieten – und so warten die Obwaldner Jodler mit einigen Überraschungen auf. Was genau geboten wird, ist noch geheim – auch Titel und Repertoire der neuen CD werden bis zuletzt unter Verschluss gehalten.

Zu vermuten ist aber, dass auch auf der siebten Bärgröseli-Produktion wieder zahlreiche neue Eigenkompositionen zu hören sein werden. Nebst Jodelliedern mit Text auch erneut die Spezialität des Chores, nämlich die textlosen Naturjodel.

Sendung zu diesem Artikel