«10vor10» vom 28.8.2015

Beiträge

  • FOKUS: Schlepper gefasst

    Die angeblich für die 71 in einem LKW verstorbenen Flüchtlinge verantwortlichen Schleppern wurden gefasst. Doch noch ist nicht alles rund um die Tragödie klar. Mit den neusten Entwicklungen von SRF-Korrespondent Erwin Schmid in Wien.

  • FOKUS: Befeuert Politik Schlepperbanden?

    Die These: je mehr die Staaten sich abschotten, desto mehr verdienen die kriminellen Schlepper. Befeuert die Abschottungspolitik Europas die Verbrecher? «10vor10» geht dieser Frage nach.

  • FOKUS: Von Belgrad nach Ungarn

    Unser Reporter ist weiter auf dem Balkan unterwegs und begleitet einen syrischen Arzt auf der Flucht. In Belgrad treffen sie auf einen Helfer, danach reisen sie weiter an die ungarische Grenze und werden von der Polizei aufgegriffen.

  • Lücke bei der Pflegefinanzierung

    Die neue Pflegefinanzierung zeigt eine Lücke auf, wenn Pflegebedürftige von einem Kanton in den anderen wechseln. Für Heime und Angehörige ist die Finanzierung je länger je mehr ein Problem.

  • Newsflash

    Schweiz entgeht Rezession +++ «Carlos» erhält Genugtuung +++ Anschlag auf Flüchtlingsheim

  • Der Wahlkampf-Check: Die CVP

    In unserer Wahlkampf-Serie ist der «10vor10»-Reporter diesmal bei der CVP Graubünden unterwegs. Am steilen Hang fand der Wahlkampfauftakt ab. Ob diese Aktion auch Blüten treibt?