«Die Knochenuhren» von David Mitchell

  • Sonntag, 31. Juli 2016, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 31. Juli 2016, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 31. Juli 2016, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Verrückt und unglaublich einfallsreich – David Mitchells neues Buch «Die Knochenuhren» knüpft an seinen Welterfolg «Cloud Atlas» an und surft in verschiedenen Zeiten und Welten.

Nahaufnahme von David Mitchell
Bildlegende: Mit «Cloud Atlas» gelang David Mitchell ein Welterfolg Getty

«Die Knochenuhren» ist ein verspielter, übersinnlicher Thriller. Die Geschichte beginnt im Jahre 1984 in England mit einem liebeskranken Teenager und endet in der Zukunft, 2043 in Irland. In sechs Kapiteln erzählt David Mitchell Episoden aus dem Leben der Hauptfigur Holly Sykes und knüpft damit von der Machart an seinen Welterfolg «Cloud Atlas» an. Dunkle Mächte brechen in das Leben der Menschen ein, Reales vermischt sich mit Phantastischem. Und es tauchen Figuren aus früheren Mitchell Romanen wieder auf. Je nach Perspektive, aus der die Geschichte erzählt wird, wechseln Sprache und Stil. Zudem spielt David Mitchell im Roman mit unterschiedlichen Genres. Eine reizvolle Anlage. David Mitchell ist Gast in 52 Beste Bücher.

David Mitchell. Die Knochenuhren. Aus dem Englischen von Volker Oldenburg. Rowohlt, 2016.

Autor/in: Esther Schneider