Pancakes from San Francisco

Für USA-Korrespondentin Priscilla Imboden, die für Radio SRF aus San Francisco berichtet, sind Pancakes eigentlich nichts Neues. Als Tochter einer Amerikanerin ist sie mit Pancakes gross geworden. Pancakes, die amerikanischen Pfannkuchen, die sie jetzt wiederum ihren Kindern auftischt.

Pancake wird in den USA gerne zum Frühstück zusammen mit Ahornsirup und Puderzucker serviert.
Bildlegende: Pancake wird in den USA gerne zum Frühstück zusammen mit Ahornsirup und Puderzucker serviert. istockphoto

Schon als Kind, sei es für sie etwas Besonderes gewesen, wenn ihre Mutter am Sonntag zum Frühstück Pancakes gemacht habe. Am liebsten mit Ahornsirup oder einem Butter-Zucker-Zimt-Gemisch bestrichen, sagt sie.

Aber Priscilla Imboden variiert jetzt das alte Familienrezept. Da landen schon mal Flocken im Pancaketeig oder sie nimmt einen Teil dunkles, statt weisses Mehl. «Gerade in San Francisco, wo es am Morgen immer etwas neblig ist, sind warme Pancakes zum Frühstück einfach herrlich», schwärmt die Korrespondentin.

Moderation: Riccarda Trepp, Redaktion: Regula Zehnder