«Schlangenbrot» von Nachtclub-Moderator und Pilger Ralph Wicki

240 km zu Fuss von Basel nach Fribourg - das sind die Eckdaten der SRF1-Pilgerreise. Vier SRF1-Hörerinnen und Hörer sind mit von der Partie und wandern zusammen mit Nachtclub-Moderator Ralph Wicki von Basel nach Fribourg.

SRF1-Nachtclub-Moderator und Pilger Ralph Wicki präsentiert sein Lieblingsrezept: «Schlangenbrot».
Bildlegende: SRF1-Nachtclub-Moderator und Pilger Ralph Wicki präsentiert sein Lieblingsrezept: «Schlangenbrot». Collage SRF1

Gepilgert wird nicht etwa in bequemer Outdoor-Kleidung und mit Powerfood im Rucksack, so wie man dies heute tun würde, sondern wie man es sich im Mittelalter gewohnt war. In Lederschuhen und Leinenkleidern.

Essen wie im Mittelalter

Und das Essen? Ja, auch was das Kulinarische anbetrifft, hat sich das Pilgertrüppchen um Pilgervater Ralph Wicki strickt an den mittelalterlichen Speiseplan zu halten. Ob die Pilger auf ihrer Wanderung von Basel nach Fribourg Gelegenheit haben werden Schlangenbrot zu backen - des Lieblingsrezeptes von Ralph Wicki - wird sich weisen. Ralph Wicki hat sich auf jeden Fall vorgenommen, etwas Hefe mit auf die Pilgerreise zu nehmen. In der Hoffnung irgendwo auf der langen Reise mal ein Feuer machen und für seine Mit-Pilger sein Lieblingsrezept - Schlangenbrot backen zu zu können. Das Rezept finden Sie unten.

Und wie steht es mit Ihrem Lieblingsrezept?

Ja, Sie müssen nicht unbedingt wie mittelaterliche Pilger von Basel nach Fribourg pilgern, es reicht schon, wenn Sie bei unserer neuen Koch-Serie Mein Lieblingsrzept mitmachen und uns Ihr Lieblingsrezpt einsenden. Das Formular finden Sie hier.

Redaktion: Maja Brunner