Der Koffer im Estrich – eine Spurensuche

Der Estrich ist eine Wundertüte. Neben leeren Schachteln und Fastnachtskostümen verbirgt sich dort auch mancher Schatz. Und vieles bleibt liegen. SRF-Redaktorin Patricia Banzer hat auf ihrem Zürcher Estrich einen alten Koffer gefunden – einen Koffer, der sie direkt ins Rotlichtmilieu führte.

Koffer im Estrich.
Bildlegende: Ein Koffer auf einem Estrich, der scheinbar niemandem gehört, aber Fragen aufwirft. SRF

Was sich wohl in einem vor 20 Jahren liegengelassenem Koffer verbirgt? Mit Nacktfotos von Frauen, dazugehörigen Verträgen, Briefen aus der Dominikanischen Republik hat Patricia Banzer nicht gerechnet. Sie fasst den Entschluss, den Koffer seinem Besitzer oder seiner Besitzerin zurückzugeben.

Ein Entschluss, der sie in die Basler Cabaret-Szene führt, zur Milieupolizei, zu Menschen, die das Inselparadies aus unterschiedlichen Gründen verlassen haben. Das Rotlichtmilieu, eine Parallelwelt, um welche viele wissen, aber wenige Zugang haben. Eine Spurensuche mit ungewissem Ausgang.

Redaktion: Patricia Banzer