Der Zinalgletscher. Eine Reise ins Innere des Ewigen Eises

Gletscher faszinieren, sie wachsen oder ziehen sich zurück, bewegen sich. Wie kann man dem Geheimnis Gletscher auf die Spur kommen?

Blick auf den Zinalgletscher.
Bildlegende: Ein Gletscher ist ständig in Bewegung. KEYSTONE / Arno Balzarini

Beim Zinalgletscher im Kanton Wallis gibt es eine Höhle. Tritt man dort ein, gelangt man unter den Gletscher und kommt in einen Zwischenraum, in einen Raum zwischen Stein und Eis. Der «Doppelpunkt» hat mit dem Glaziologen Andreas Bauder von der ETH Zürich die Reise ins Innere des Gletschers unternommen und einige Geheimnisse vom ewigen Eis gelüftet.
Diese Sendung aus dem Radio Archiv von SRF ist Teil der «Doppelpunkt»-Sommerserie mit packenden Sendungen von Besteigungen, die ans oder übers Limit gehen, mit Reportagen aus den ewigen Eis oder von aussergewöhnlichen Bergtouren.

(Erstausstrahlung am 26. Juli 2005)

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Daniela Huwyler