Schweizer Volkslieder treffen auf Balkan Brass

«Schaubeschad», so heisst die neue CD des Molotow Brass Orkestar. Die fünf Berner Blechbläser mit klassischem Musikstudium bewegen sich wahlweise zwischen Schweizer Volksliedern, energiegeladenen Skas oder osteuropäischen Balkan Brass Rhythmen.

Eine Musikerin und fünf Musiker mit ihren Instrumenten stehen im Freien umgeben von Schilf und Sträuchern.
Bildlegende: Die Geschichte von Molotow Brass Orkestar begann im November 2007 mit einem Treffen an der Hochschule der Künste Bern (HKB). brassorkestar.ch

In der «Fiirabigmusig» stellt Roman Portmann die CD «Schaubeschad» vom Molotow Brass Orkestar vor. Ausserdem gibt ers in der Sendung eine Vorschau auf die Erstausgabe der Christilichen Musiktage.

Nebst dem «normalen» Schweizer Blasmusikverband SBV gibt es in der Schweiz auch den Christlichen Musikverband CMVS. Der Verband entstand 2010 aus dem Verband Schweizerischer Posaunenchöre, welcher 1907 gegründet wurde. «Wir spüren öfters auch mal Gegenwind», sagt Präsident Walter Moser im neusten Vereinsblatt - und doch: Der CMVS will im Juni die ersten Christlichen Musiktage durchführen.

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Roman Portmann