«Glorys» 2015: Das sind die Nominierten

Am 19. Dezember verleiht die Redaktion «Glanz & Gloria» die «Glorys». Sehen Sie hier, wer 2015 in den vier Kategorien «Emotion», «Crazy», «Love» und «Style» nominiert ist.

Video ««Glorys» 2015: Das sind die Nominierten» abspielen

«Glorys» 2015: Das sind die Nominierten

2:04 min, vom 9.12.2015

Die Nominierten / Televoting (80 Rp./Anruf, Festnetztarif)

    • Nicole Bernegger Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Nicole Bernegger SRF

      STYLE: Nicole Bernegger / Tel. 0901 54 43 01

      Stimmlich ist Nicole Bernegger (38) ein Ausnahmetalent. Aber auch modisch sticht die erste Gewinnerin von «The Voice of Switzerland» heraus. Ihre modischen Merkmale: Schrille Petticoat-Kleider, Mut zur Farbe, extravagante Outfits. Nicht fehlen darf der prägnante schwarze Lidstrich. Das Tüpfelchen auf dem i ist ihr Kopfschmuck in Form von bunten Vögeln – davon besitzt sie über 22 Exemplare.

    • Christa Rigozzi Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Christa Rigozzi SRF

      STYLE: Christa Rigozzi / Tel. 0901 54 43 02

      2006 wurde die Tessinerin zur schönsten Frau der Schweiz gewählt. Seitdem ist Christa Rigozzi nicht mehr aus der hiesigen Unterhaltungsszene wegzudenken. Ob als «Swiss Award»-Moderatorin oder Jurorin bei «Die grössten Schweizer Talente» – die 32-Jährige begeistert mit ihrer typischen «Italianitá». Dabei legt sie eine Stilsicherheit an den Tag wie kaum eine andere Schweizerin. Christa Rigozzi trifft modisch immer den richtigen Ton.

    • Michael von der Heide Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Michael von der Heide SRF

      STYLE: Michael von der Heide / Tel. 0901 54 43 03

      Gerade hat Michael von der Heide sein zehntes Album auf den Markt gebracht. Dort schlägt der im sanktgallischen Amden geborene Musiker mal sanfte, mal poppige Töne an. Von der Heides Modestil ist genauso vielfältig. Der 44-Jährige liebt es bunt, schrill, aber auch dezent zurückhaltend. All seine Bühnen-Outfits schneidert ihm Gatte Willy Spiess auf den Leib. Michael von der Heide kleidet sich so extravagant wie kaum ein anderer.

    • Dodo Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Dodo SRF

      CRAZY: Dodo / Tel. 0901 54 43 04

      Bekannt geworden als verpeilter Rastaman in der Sendung «Expedition Robinson», überzeugt Dodo heute mit seiner Reggae-Musik. Die Rastalocken sind weg, der Millimeterschnitt ist da. Aber der 38-Jährige aus Wallisellen (ZH) ist bis heute kein 08/15-Mensch. Ökoschutz ist ihm wichtig, Yoga sein Lebenselixier, die Toilette sein bevorzugtes Fotomotiv. Am liebsten reist er in ferne Länder.

    • Julie Ordon Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Julie Ordon Keystone

      CRAZY: Julie Ordon / Tel. 0901 54 43 05

      Die Genferin gehört zu den schönsten Frauen der Welt. Sie modelte für namhafte Designer und spielte schon in Kinofilmen mit. Seit Neustem ist Julie Ordon (31) auch Künstlerin. Unter dem Titel «Sex Me» stellte die Mutter eines sechsjährigen Mädchens im Frühsommer provokant veränderte Barbiepuppen aus. Alle verwandelt in erotische Wesen.

    • Madame Tricot Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Madame Tricot SRF

      CRAZY: Madame Tricot / Tel. 0901 54 43 06

      Im Alter von sechs Jahren fing Dominique Kähler Schweizer (66) alias «Madame Tricot» an zu stricken. Heute steht die Freude am Kreieren von dreidimensionalen Delikatessen im Vordergrund – Sie führt eine Metzgerei mit Wurstwaren oder ganzen Schweinsköpfen aus Strick. Für ihre Kunst wird die ehemalige Ärztin weltweit gefeiert.

    • Manu und Michèle Burkart Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Manu und Michèle Burkart SRF

      LOVE: Manu und Michèle Burkart / Tel. 0901 54 43 07

      «Jeder Topf hat einen Deckel»: Dieses Sprichwort trifft auf Manu (38) und Michèle (30) Burkart definitiv zu. Der Divertimento-Komiker und seine Frau sind seit acht Jahren ein Paar und noch immer verliebt wie am ersten Tag. Als Michèle 2012 zur standesamtlichen Trauung aus Jux im Jutesack kam, war dies die beste Liebeserklärung für Manu – mit Humor in eine lange gemeinsame Zukunft. Wer auf die zweifachen Eltern trifft, spürt ihre tiefe und innige Liebe.

    • Nina Burri und Stefan Schwitter  Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Nina Burri und Stefan Schwitter SRF

      LOVE: Nina Burri und Stefan Schwitter / Tel. 0901 54 43 08

      Alles beginnt vor viereinhalb Jahren: Kontorsionistin Nina Burri (37) und Fitness-Coach Stefan Schwitter (31) lernen sich in einem Kaffeehaus kennen und lieben. Amors Pfeil trifft tief: Bereits zwei Jahre später heiraten die beiden. Klammheimlich! Und schon bald steht das nächste grosse Abenteuer an: Das Paar wandert in die USA aus. Dort lebt es seinen American Dream: Nina Burri treibt ihre Karriere im Showbusiness voran, Stefan Schwitter arbeitet als Personaltrainer.

    • Federico Pfaffen und Nicole Gabathuler Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Federico Pfaffen und Nicole Gabathuler SRF

      LOVE: Federico Pfaffen und Nicole Gabathuler / Tel. 0901 54 43 09

      Konventionell ist an Federico Pfaffen (67) und Nicole Gabathuler nichts: Er betreibt auf dem Zürichsee ein schwimmendes Theater, die Herzbaracke, sie ist seine Co-Leiterin. Ineinander verliebt haben sie sich durch Briefe. Sie schrieben sich jahrelang jeden Tag eine Liebesbotschaft – wohlgemerkt auf einer alten Schreibmaschine. Auch wenn das Liebespaar dieses Ritual nicht mehr durchführt, hat das der Liebe keinen Abbruch getan.

    • Stefanie Heinzmann Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Stefanie Heinzmann SRF

      EMOTION: Stefanie Heinzmann / Tel. 0901 54 43 10

      Sei es als Sängerin auf der Bühne oder als Jurorin bei «The Voice of Switzerland» – Stefanie Heinzmann (26) zeigt immer 100 Prozent Einsatz. Und wenn die temperamentvolle Walliserin etwas emotional berührt, fliessen bei ihr schnell mal die Tränen. So auch während den Proben für einen Auftritt mit einem Streichorchester. Als sie die ersten Takte eines Songs für ihre beste Freundin anschlägt, brechen bei der Walliserin alle Dämme.

    • Sarah Meier Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Sarah Meier SRF

      EMOTION: Sarah Meier / Tel. 0901 54 43 11

      Nach 25 Jahren auf dem Eis beendete Sarah Meier im Februar 2015 ihre aussergewöhnliche Karriere. Endgültig! Bei «Art on Ice» in Davos hatte die 31-Jährige ihren letzten, grossen Auftritt. Und dieser hatte es für die sonst eher zurückhaltende Bülacherin in sich. Tränen flossen und wollten so gar nicht mehr versiegen.

    • Hannes Schmid Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Hannes Schmid SRF

      EMOTION: Hannes Schmid / Tel. 0901 54 43 12

      Weltruhm erlangte Hannes Schmid durch seine Cowboy-Fotos für eine Zigaretten-Werbekampagne. Seit 2010 widmet sich der «Marlboro»-Man vor allem der Philanthropie. Mit seiner eigenen Hilfsorganisation unterstützt er benachteiligte Familien in Kambodscha. Und was der 68-jährige Toggenburger dort täglich in seinem Kampf gegen die Armut erlebt, schildert er eindrücklich und emotional. Sein kleiner Beitrag für eine bessere Welt.

Zusatzinhalt überspringen

Glorys 2015

Die «G&G Weekend»-Sendung vom 20. Dezember 2015 steht ganz im Zeichen der Glorys: SRF 1, 18:50 Uhr.

Wer gewinnt den «Golden Glory 2015»? Sie entscheiden!

Das Fernsehpublikum stimmt zwischen dem 9. und 17. Dezember beim Televoting darüber ab, welche der zwölf nominierten Prominenten den Golden Glory für die beliebteste Persönlichkeit des Jahres 2015 erhält.

Wählen Sie die Telefonnummer 0901 54 43 und eine der unten genannten Endziffern. Oder senden Sie die Endziffern der Nominierten per SMS an die Nummer 377. Ein Anruf aus dem Festnetz oder eine SMS kosten 80 Rappen.

Die Telefonnummern der Nominierten

Nicole Bernegger
ENDZIFFER 01
Christa Rigozzi
ENDZIFFER 02
Michael von der Heide
ENDZIFFER 03
Dodo
ENDZIFFER 04
Julie Ordon
ENDZIFFER 05
Madame Tricot
ENDZIFFER 06
Manu und Michèle Burkart
ENDZIFFER 07
Nina Burri und Stefan Schwitter
ENDZIFFER 08
Federico Pfaffen und Nicole Gabathuler
ENDZIFFER 09
Stefanie Heinzmann
ENDZIFFER 10
Sarah Meier
ENDZIFFER 11
Hannes Schmid
ENDZIFFER 12

    • Ein MINI One 5 door. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Zu gewinnen Ein MINI One 5 door. ZVG

      Gewinnen Sie ein Auto!

      Unter allen Voting-Teilnahmen verlosen wir einen MINI One 5 door im Wert von 25'000 Franken. Teilnahmeschluss für das Televoting und die Verlosung ist am 17. Dezember 2015, um 24 Uhr. An der Verlosung können Sie auch mit einer Postkarte mitmachen: SRF Golden Glory, Altsagenstrasse 1, 6048 Horw.

Teilnahmebedingungen

Das Televoting für den «Golden Glory» beginnt mit der Sendung «Glanz & Gloria» vom 9. Dezember 2015 und dauert bis 17. Dezember 2015, um 24 Uhr. Wer den «Golden Glory» gewinnt, wird aus allen Anrufen und SMS ermittelt, die innerhalb dieses Zeitfensters eingegangen sind. Das Resultat wird am 19. Dezember 2015 bekanntgegeben. Die Preisverlosung findet im Zufallsprinzip in einem ordentlichen Ziehungsverfahren am 18. Dezember, mit gleichen Gewinnchancen unter allen Teilnahmen am Televoting und den Gratisteilnahmen, ohne Einfluss auf das Voting, per Postkarte statt. Bei unberechtigten, durch systematische Manipulation oder unfaire Mittel erzeugten Mehrfachteilnahmen, behält sich SRF vor, missbräuchliche Teilnahmen zu löschen und bei nachträglicher Feststellung die Televoting-Rangfolge entsprechend anzupassen. Kann der Gewinner der Preisverlosung nicht innert nützlicher Frist kontaktiert werden, behält sich SRF die Ziehung eines Ersatzgewinners vor. Mitarbeitende von SRF sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Gewinner der Preisverlosung wird am Sender und im Internet bekannt gegeben und persönlich benachrichtigt. Sachpreise können nicht in bar eingetauscht werden. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. SRF behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit anzupassen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.