«Gefallene Schönheit» von Florian Goldberg und Heike Tauch

Das ehemalige Topmodel Kim Meinhardt, 42, ledig, ist von der Dachterrasse ihres Hauses gestürzt. Spuren von Gewalt finden sich nicht. Mord oder Selbstmord? Die Ermittlungen führen in die Managementetagen des Kosmetikkonzerns HBSC.

(Symbolbild)
Bildlegende: (Symbolbild) colourbox

Dort arbeitete Meinhardt zuletzt als Marketingchefin und verantwortete die Markteinführung des angeblich revolutionären neuen Produkts «Boobsbooster». Dass hier nichts ist, wie es scheint, findet das Ermittlerteam Deixler/Engler schnell heraus.

Aber keine Indizien für einen Mord. Bis Caro Englers Sohn Tobi seiner Mutter verklickert, dass man inzwischen in mehr als nur einer Wirklichkeit ermitteln kann. Mit Hilfe des Jungen beginnt eine digitale Spurensuche, bei der nicht nur der Horizont der Kommissare, sondern auch die Realität erweitert wird.

Mit: Judith Engel (Caro Engler), Janus Torp (Tobias Engler), Bernhard Schütz (Kommissar Deixler), Bettina Kurth (Kim Meinhardt), Jens Wawrczeck (Gunnar Möller), Alexander Radszun (Henry Deitner), Sema Poyraz (Advije Berisha), Leslie Malton (Ina von Braunfels), Helmut Mooshammer (Martin Biermann), Hélène Lina Bosch (Sarah Perigeaux), Mohamed Achour (Ahmet al-Masri), Matti Krause (Philip Rose) u.a.

Musik: Jörg Gollasch - Regie: Heike Tauch - Produktion: DLR 2012 - Dauer: 50'

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir nur einen Ausschnitt des Hörspiels anbieten.

Redaktion: Margret Nonhoff