Nachruf Clark Terry

Der Trompeter Clark Terry ist am Samstag im Alter von 94 Jahren gestorben. Er hinterlässt mit über 900 Aufnahmen eine äusserst reiche Diskographie und unzählige Schüler, die er als grossartiger Lehrer und Mentor betreut hat. Darunter so bekannte Grössen wie Miles Davis und Quincy Jones.

Nach einem Nachruf auf Clark Terry gibt es CD-Neuheiten von Govt Mule, Tobias Meier, Cymin Samawatie und Julia Hülsmann.

Redaktion: Peter Bürli