Die Erfolgsrezepte europäischer Rechtspopulisten

  • Freitag, 22. Juli 2016, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 22. Juli 2016, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 22. Juli 2016, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Rechtspopulistische Parteien feiern in Europa spektakuläre Erfolge. Ob das die britische «Ukip» ist, die ein ganzes Land aus der EU führte, der französische «Front national» unter Marine Le Pen oder rechte Parteien in Österreich, Polen oder Holland. Wie lässt die Anziehungskraft von rechts erklären?

Alleine mit Fremdenfeindlichkeit lässt sich die Anziehungskraft rechtspopulistischer Parteien in Europa nicht mehr erklären. Kontext blickt darum in Reportagen nach Dänemark, Österreich, in die Niederlande und in die Schweiz. Was sind die Erfolgsrezepte von Geert Wilders niederländischer Freiheitspartei, H.C. Straches Freiheitlicher Partei FPÖ in Österreich, der dänischen Volkspartei und der Schweizerischen Volkspartei SVP? Wie wird wo auf der Klaviatur von Islamfeindlichkeit, Nationalismus, Überfremdungsangst und EU-Feindlichkeit gespielt?

Beiträge

Autor/in: Elsbeth Gugger, Günter Kaindlstorfer, Jane Tverstedt, Martin Zähringer, Raphael Zehnder, Moderation: Brigitte Häring, Redaktion: Ellinor Landmann