Flurnamenforschung – Kalter Kaffee?

  • Montag, 9. September 2013, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 9. September 2013, 9:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 9. September 2013, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Wenn Flurnamenforscher zu erzählen beginnen, verwandelt sich Siedlungsbrei in wunderschöne Landschaft und hässliche Schweizerische Agglomeration reiht sich ein in beispielsweise römische Weltgeschichte.

Die Schlösser Tourbillon und Valère in Sion.
Bildlegende: Die Schlösser Tourbillon und Valère in Sion. Keystone

Flurnamenforschung wozu soll das gut sein? Das kann man sich vielleicht auf den ersten Blick fragen. Doch je mehr man darüber erfährt, desto bunter und reicher wird die Welt: Anonymer Siedlungsbrei verwandelt sich in Landschaft mit historischer Tiefe, hässliche Schweizer Agglomeration reiht sich ein in römische Weltgeschichte Flurnamen sei Dank.

Sie zu entschlüsseln ist eine Kunst für sich und die Zeit eilt. Denn je mehr die Landschaft verbaut wird, desto schneller verschwinden sie. Eine Sendung dazu von Maya Brändli

Autor/in: Maya Brändli