Ich, die Mehrheit und die Demokratie

  • Donnerstag, 8. Mai 2014, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 8. Mai 2014, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 8. Mai 2014, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Das Projekt «Ich, die Mehrheit» der Bloggerin Pony M. und von SRF Kultur versteht sich als ein Beitrag zur Demokratie. Stimmt das auch?

Im Studio sitzen um einen Tisch Yonni Meyer, Christoph Keller und Florin Büchel.
Bildlegende: Yonni Meyer, Christoph Keller und Florin Büchel diskutieren das SRF Kultur-Projekt «Ich, die Mehrheit». SRF

Wir werden ständig aufgefordert, unsere Stimme abzugeben. Nicht nur an der Urne, auch bei Casting-Shows, bei Meinungsumfragen, bei Umfragen in Zeitungen und online; und das Internet ist ohnehin zum Ort des permanenten «Votings» geworden.

So auch bei «Ich, die Mehrheit», dem Demokratiespiel von SRF Kultur, bei dem Yonni Meyer alias Pony M. ihr Leben «demokratisieren» lässt. Doch hat das wirklich etwas mit Demokratie zu tun, und inwiefern?

Der Medienwissenschaftler und Voting-Experte Florin Büchel und Yonni Meyer diskutieren unter der Leitung von Christoph Keller.

Autor/in: Christoph Keller