Der Blick ins Feuilleton mit Guido Mangaguagno

Der Kunsthistoriker und Dada-Spezialist Guido Mangaguagno ist heute zu Gast bei SRF 2 Kultur. Seit den 1980er Jahren hat er sich wiederholt mit dem Dadaismus auseinandergesetzt und viele Dada-Ausstellungen gemacht.

Guido Magnaguagno an einer Preisverleihung.
Bildlegende: Dada sträubt sich gegen jede Schublade. Im Widerspruch liege Kraft, sagt Guido Mangagugno. Keystone / SEBASTIAN SCHNEIDER

Weitere Themen des Mittags:

  • Für Soziale Medien gilt eigentlich das Motto «keine Zensur». Doch die Online-Kommunikationsnetze sind auch Werkzeuge für Terroristen, weshalb die Social-Media-Plattformen immer mehr mit solchen Inhalten zu kämpfen haben. 
  • Fünf Monate nach seiner feierlichen Eröffnung startet das LAC, das neue Kunst- und Kulturzentrum Lugano ins Jahr 2016: Mit einer Einzelausstellung zu Markus Raetz, die es südlich der Alpen noch nie gegeben hat.

Moderation: Jennifer Khakshouri, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität