Die russische Propaganda will den Film instrumentalisieren

Filme, die Russland als «Scheisshäuflein» darstellen, bekommen keine staatliche Unterstützung mehr. Das hat der russische Kulturminister entschieden. Russland geht noch einen Schritt weiter eine Filmschule soll siegreiche russische Dokumentarfilme produzieren als Gegengewicht zu Hollywood

St. Basilius Kirche in Moskau
Bildlegende: Russland möchte sich im Film nur von der schönen Seite zeigen. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Juden in Frankreich: ein Gespräch mit dem jüdischen Schriftsteller Charles Lewinsky.
  • Norient Musikfilm Festival in Bern und St. Gallen: ein Blick auf die Heavy-Metal-Szene im kriegsversehrten Syrien.

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: Sandra Leis