Die talentierte Miss Highsmith

Sie lebte mit Schnecken zusammen in menschenscheuer Abgeschiedenheit, ihre Bücher sprengen die Genres und faszinieren wie ehedem: Es sind existentielle Aussagen über die Einsamkeit moderner Menschen. Eine Würdigung zum 20. Todestag von Patricia Highsmith und ein Blick in ihre privaten Tagebücher.

Porträt von Patricia Highsmith.
Bildlegende: Die Schriftstellerin Patricia Highsmith in der britischen Fernsehshow «After Dark», 1988. Wikimedia/Open Media Ltd.

Weitere Themen des Morgens:

  • Wie sollen die Verlage in der Schweiz gefördert werden?
  • Die Crowdfunding-Plattform «wemakeit» feiert ihr dreijähriges Jubiläum.
  • Der Antisemitismus in Frankreich treibt immer mehr Juden nach Israel. Aber: Wo sollen sie dort alle hin?

Moderation: Patricia Moreno, Redaktion: Andreas Klaeui